Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Oldiefußballer starten ungeliebte Futsalmeisterschaft

Oldiefußballer starten ungeliebte Futsalmeisterschaft

Nur zwei Vertreter aus der Region dabei / Andere Teams wünschen sich Rückkehr zum klassischen Hallenfußball

Bad Doberan . Mit dem ersten Vorrundenturnier der Futsal-Kreismeisterschaft des Fußballverbandes Warnow beginnt am kommenden Wochenende in Rostock-Evershagen der offizielle Teil der neuen Hallensaison. Die Teilnahme ist freiwillig. Aus der Region Bad Doberan findet sich in der Altersklasse Ü35 mit dem SV Reinshagen auch nur eine Mannschaft, die daran teilnimmt. Sie startet aber erst am nächsten Wochenende in der Vorrundenstaffel 2.

In der Ü40 ist der SV Parkentin als einziges Team der Region mit von der Partie. „Wir haben mit der mageren Resonanz gerechnet, aber die Meisterschaft trotzdem ausgeschrieben, damit auch wir die erfolgreichsten Teams aus dem Kreis zur Landesmeisterschaft entsenden können. Denn eine offizielle Hallenmeisterschaft, die nicht nach den Futsal-Regeln ausgetragen wird, gibt es leider nicht“, erklärt Mathias Hausburg, Vorsitzender des Spielausschusses für den Alteherrenfußball im Kreisverband Warnow.

Aber gerade die vom DFB verordnete Umstellung aller Titelkämpfe in der Halle vom klassischen Hallenkick auf die brasilianische Variante Futsal hat scheinbar den Rückzug vieler Teams herbeigeführt.

Axel Braun, Ü35-Trainer des FSV Kühlungsborn, berichtet: „Darüber hatten wir vor längerer Zeit in einer Runde mit Vertretern aller Vereine ausführlich diskutiert. Mit Futsal kann sich kaum einer anfreunden. Die Regeln sind auch etwas komplizierter. Das wollte die Mehrheit aus unserer Staffel nicht.“ Es sei vorgeschlagen worden, doch wenigstens für die Alten Herren die Kreisturniere nach den klassischen Regeln durchzuführen. „Daran hätten bestimmt viele teilgenommen. Die Hallenfußballturniere zur Kreismeisterschaft haben immer Spaß gemacht. Und nicht umsonst werden die Turniere, die von den Vereinen organisiert werden, nicht nach Futsalregeln, sondern nach dem alten Reglement ausgetragen“, betont Axel Braun.

So wird auch der FSV Kühlungsborn Ende Januar 2017 wieder andere Ü35-Mannschaften aus der Region zu einem Turnier im Hallenfußball einladen. RoBa

Futsal unterscheidet sich vom Hallenfußballs dadurch, dass das Spielfeld durch Linien (Handballfeld) und nicht durch Banden begrenzt wird. Es wird mit fünf Spielern auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt, Strafstöße werden aus sechs Metern ausgeführt. Außerdem unterscheidet sich Futsal vom klassischen Hallenfußball durch die „Vier-Sekunden-Regel“. Für ruhende Bälle stehen jeweils nur vier Sekunden zur Ausführung zur Verfügung. Auch sind zwei Schiedsrichter im Einsatz (Quelle Wikipedia).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Geschäftsführer Mirko Ohm (l.) und Tischler Sven Lehr in der Werkstatt der Marlower Möbel GmbH. FOTOS: ANIKA WENNING

Unternehmen beliefert Schulen, Kitas und Privatkunden / Aufträge auch aus Dubai / Fachkräfte fehlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.