Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Parkentiner wollen ins Halbfinale

Bad Doberan Parkentiner wollen ins Halbfinale

Mit einem weiteren Meilenstein wollen Parkentiner-Fußballer weiter Vereinsgeschichte schreiben. Am Sonntag steht der Dorfclub erstmals im Viertelfinale des Kreispokal Warnow.

Voriger Artikel
Kröpeliner steuern Aufstiegskurs
Nächster Artikel
Kühlungsborner Kicker heiß auf Pokal

Bad Doberan. Mit einem weiteren Meilenstein wollen Parkentiner-Fußballer weiter Vereinsgeschichte schreiben. Am Sonntag steht der Dorfclub erstmals im Viertelfinale des Kreispokal Warnow. Dann kämpft der Aufsteiger und ungeschlagene Tabellenführer der Kreisoberliga Staffel I in Jördenstorf um den Halbfinaleinzug. Wenn es nach Trainer Christoph Wagner geht, muss die Pokalsaison am Sonntag noch nicht zu Ende sein: „Wir wollen auf jeden Fall in die nächste Runde einziehen.

Die Chancen auf das Weiterkommen sind für Wagner aber schwer einzuschätzen. Denn die Jördenstorfer spielen sehr erfolgreich in der zweiten Staffel der Kreisoberliga. Aktuell belegen sie dort den zweiten Tabellenplatz. „Ich habe mir jedoch keinen Gedanken über den Gegner gemacht und schaue nur auf unsere Jungs", betont B-Lizenz-Inhaber Wagner und sagt: „Wir wollen so lange wie möglich ungeschlagen bleiben. Die Geschichte schreiben wir so lange weiter, bis uns einer den Stift klaut." Punktspiel, Kreisliga: So., 14 Uhr: Bargeshagen – Rerik; 2. Kreisklasse: Sa., 14 Uhr: Int FC Rostock – SV Rethwisch II (in Wahrstorf).

Mehr zum Amateurfußball online:

www.oz-sportbuzzer.de

jge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tor statt Tränen?
Lukas Podolski steht vor seinem letzten Spiel für Deutschland.

Die Winterpause war lang. In dieser Woche startet Bundestrainer Löw mit der Fußball-Nationalelf ins neue Länderspieljahr. Im Fokus steht zunächst noch mal ein Weltmeister. Ernst wird es dann in Baku.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.