Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Reitverein „Ostseeküste“ lädt zum Reitertag ein

Steffenshagen Reitverein „Ostseeküste“ lädt zum Reitertag ein

Springturnier und Dressur in Steffenshagen

Voriger Artikel
Reifen, Licht, Öl: Rad-Doktoren haben Hochkonjunktur
Nächster Artikel
Doch noch Rettung für Renntage 2016?

Janin Stechow mit den Jungpferden, die sie ab Sommer trainieren und auf spätere Turniere vorbereiten wird.

Quelle: Sabine Hügelland

Steffenshagen. Der Reitverein „Ostseeküste“ Steffenshagen richtet am 11. Juni zum dritten Mal ab 9.30 Uhr einen Reitertag auf dem Hof Stechow in Steffenshagen aus.

Teilnahmeberechtigt sind alle Wettbewerber, Stamm-Mitglieder und vereinsfreie Reiter des Kreises. Die Veranstaltung wird entsprechend den Breitensportrichtlinien des Landesverbandes MV durchgeführt.

75 Nennungen liegen den Veranstaltern bis jetzt vor.

Es geht an diesem Tag vor allem auch darum, jungen Reitern die Möglichkeit zu geben, sich zu messen. „Junge Reiter sollen Turniererfahrung sammeln und sich weiter entwickeln können. Dadurch auch einen Weg in den Sport finden. Aber es nehmen auch ältere, erfahrene Reiter teil“, sagt Janin Stechow die Mitglied im Verein ist, jedoch nicht selbst beim Reitertag antritt. Beim Punktespringen wird es einen Joker geben. Einen außergewöhnlichen Sprung wo das Pferd das Hindernis nicht kennt und somit nicht vorbereitet ist. Lässt es sich beirren oder ist es gut vorbereitet? – ist da die heiße Frage. Der Reiterhof Stechow in Steffenshagen ist auf jeden Fall auf den Reitertag vorbereitet.

Die Dressur wird in der Reithalle, das Springen auf dem Sandplatz stattfinden. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt und Gäste sind gern gesehen.

Jedes Pferd darf nur in maximal drei Wettbewerben starten. Für Dressur und Springen werden die strengen Vorschriften angewendet. Meldeschluss ist 60 Minuten vor Beginn. Die teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert und seuchenfrei sein. Sie müssen zudem aus einem seuchenfreien Bestand stammen und frei von ansteckenden Krankheiten sein.

Boxen und Standplätze stehen nicht zur Verfügung. Durchgeführt werden ein einfacher Reitwettbewerb sowie verschiedene Dressur- und Springprüfungen mit unterschiedlichen Schwiergkeitsgraden und Wertungen.

Interessierte Zuschauer sind beim Reitertag in Steffnshagen willkommen.

Sabine Hügelland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.