Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Reriker Ben Never mit Opti auf Rang zwei

Rerik Reriker Ben Never mit Opti auf Rang zwei

Das Salzhaff bot am vergangenen Wochenende beste Wettfahrtbedingungen für die Sommersonnenwendregatta, wozu der Seglerverein „Alt Gaarz“(SVAG) nach Rerik eingeladen hatte.

Voriger Artikel
Männerfreie Zone für Muskel-Frauen
Nächster Artikel
Daniel-Nivel-Cup: Hansa-Torwart hält drei von vier Neunmetern

Der Reriker Ben Never (l.) wurde Zweiter bei den Opti B. Sein Ziel ist, zu den Opti A aufzusteigen.

Quelle: Rolf Barkhorn

Rerik. Das Salzhaff bot am vergangenen Wochenende beste Wettfahrtbedingungen für die Sommersonnenwendregatta, wozu der Seglerverein „Alt Gaarz“(SVAG) nach Rerik eingeladen hatte. Im starken Teilnehmerfeld von 54 Booten der Klasse Optimist B, konnte Ben Never als einer von zwei Rerikern hinter dem Hamburger Paul Porthun nach fünf gewerteten Rennen den zweiten Platz belegen.

Bei den Cadets, wo 19 Boote starteten, platzierten sich die meisten der neun Reriker Boote im Mittelfeld. Florian Graf wurde mit der Ribnitzer Vorschoterin Charlotte Meyer Dritter. Die Klasse Optimist A segelte ohne Beteiligung der Gastgeber mit 44 Booten. Hier gewann Mewes Wiedehold vom VSAW Berlin. In der noch relativ neuen Klasse International 14 belegte die SVAG-Crew mit Martin Krause und Willi Brekenfelder den dritten Rang von neun Booten. Sieger wurde hier die Ribnitzer Crew Karinma Winter/Lia Marie Sturm.

RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.