Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Reriker Nachwuchs startet Segelsaison

Rerik Reriker Nachwuchs startet Segelsaison

Am Freitag geht es schon aufs Wasser

Voriger Artikel
DFC-Kickern gelingt erster Sieg auf neuem Platz
Nächster Artikel
Kröpeliner steuern Aufstiegskurs

Niclas Grapentin (14) und Anni Reinhardt (9) ersegelten in der vorigen Saison Platz sechs bei den Deutschen Cadet-Meisterschaften.

Quelle: Foto: Carl Warning

Rerik. Bereits in dieser Woche kehren die Reriker Segler auf das Salzhaff zurück. Beim Ansegeln am Freitagnachmittag werden sie das erste Mal in diesem Jahr die Boote zu Wasser lassen.

Dem ersten Tag auf dem Wasser geht viel Vorbereitung voraus. Die Nachwuchssegler sind seit einigen Wochen dabei, die Boote aus dem Winterquartier zu holen. Mit Unterstützung der Trainer werden Schäden aus der letzten Saison behoben, damit die Boote im Vergleich konkurrenzfähig bleiben.

Die meisten Reriker Segler starten in der Zweimannbootsklasse Cadet. Hier wird der Seglerverein „Alt-Gaarz“ zehn Crews zu den Regatten in diesem Jahr entsenden können. In der Jüngstenbootsklasse, Optimist, die bis zu einem Alter von 14 Jahren gesegelt werden darf, gehen fünf Segler an den Start. Vervollständigt wird der Jugendbereich durch sieben Segler in der Klasse Laser. Somit betreuen die Übungsleiter des Vereins über 30 Jugendliche. Die jüngsten von ihnen sind sechs Jahre alt, die ältesten sechzehn.

Kinder und Jugendliche, die Interesse haben, können sich noch melden: ☎ 01575 6201747.

cwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.