Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Reriker Optis trotzen dem Wind

Rerik Reriker Optis trotzen dem Wind

Die jüngsten Aktiven vom Reriker Seglerverein „Alt Gaarz“ haben sich am Sonnabend beim „Glashäger-Cup“ noch einmal der sportlichen Herausforderung bei starkem Wind ...

Rerik. Die jüngsten Aktiven vom Reriker Seglerverein „Alt Gaarz“ haben sich am Sonnabend beim „Glashäger-Cup“ noch einmal der sportlichen Herausforderung bei starkem Wind gestellt und mit Konkurrenten aus 14 weiteren Vereinen um die besten Plätze der Mannschaftswertung gekämpft.

Denn etwas ungewöhnlich für die Bootsklasse Optimist stehen beim Glashäger-Cup nicht die einzelnen Segler im Fokus. Drei Segler, die jeder Verein stellen durfte, ersegelten eine Teamwertung für ihren Verein. So ist es nicht nur wichtig, selbst die Konkurrenten so weit wie möglich hinter sich zu lassen, sondern auch nach den Vereinskameraden zu schauen.

Die Opti-Segler der Reriker Mannschaft, bestehend aus Hinne Radler, Noah Sasse und Adrian Liszka landeten nach vier Wettfahrten auf dem zwölften Platz. Mit den Optimisten hat nun auch die letzte Bootsklasse den Regattabetrieb für 2016 eingestellt. Trainiert wird auf dem Salzhaff aber noch bis Ende Oktober, bevor es zum Wintertraining in die Halle geht.

cwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.