Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
SG-Junioren bleiben auf Titelkurs

Bad Doberan SG-Junioren bleiben auf Titelkurs

Der 18. Punktspieltag von insgesamt 22 bei den A-Junioren der Fußball-Landesliga brachte den Tabellenführer, die Spielgemeinschaft Neubukow/Mulsow/Rerik wieder ein Stück näher an den Staffelsieg.

Bad Doberan. Der 18. Punktspieltag von insgesamt 22 bei den A-Junioren der Fußball-Landesliga brachte den Tabellenführer, die Spielgemeinschaft Neubukow/Mulsow/Rerik wieder ein Stück näher an den Staffelsieg. Mit 2:0 gewann das Team von Trainer Silvio Schulze im Derby gegen das gleichaltrige Team des SSV Satow. „Wir waren den Satowern überlegen und allein den Chancen nach, hätte die Partie auch 15:3 ausgehen können“, berichtet SG-Trainer Schulze. Entschieden wurde die Partie letztlich durch die Treffer von Dennis Kirschner (30.

Minute) und Nico Köstner (50.). Gewonnen hat auch der Doberaner FC, der sich mit 5:0 am SV Warnemünde schadlos hielt. Für den DFC traf Richard Luckow dreimal und Tim Laqua sowie Bastian Carstens je einmal. Die Kühlungsborner A-Junioren hingegen gingen beim Tabellenzweiten Rövershagen mit 2:7 unter. Nach einem 0:3-Halbzeitrückstand ließen die beiden Anschlusstreffer von Benedikt Schröder und Marc Henry Huch in der zweiten Halbzeit die Kühlungsborner hoffen. Aber ab der 68. Spielminute legte Gastgeber Rövershagen noch vier Tore nach.

Von RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.