Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Schwede gewinnt Mini-Regatta

Kühlungsborn Schwede gewinnt Mini-Regatta

Ein etwas ungewöhnliches Bild bot sich den Besuchern des Kühlungsborner Hafens am vergangegen Wochenende.

Kühlungsborn. Ein etwas ungewöhnliches Bild bot sich den Besuchern des Kühlungsborner Hafens am vergangegen Wochenende. Im Becken vor den überwiegend leeren Stegen segelten Boote ihren Wettkampfkurs, aufmerksam beäugt vom Wettkampfgericht und den Steuermännern. Die saßen aber nicht etwa mit Pinne und Schot in der Hand in den Booten. Ihre knapp einen Meter langen Fahrzeuge bedienten sie vom trockenen Steg aus mit Hilfe einer Funkfernsteuerung. Ansonsten aber war alles wie bei einer großen Regatta. Die Boote versammelten sich an der Startlinie, auf Signal ging es los und dann wurde der übliche Kurs gesegelt. 24 Segler dieser besonderen „Mini-Folkebootklasse“ waren aus ganz Deutschland, sowie aus Dänemark und Schweden nach Kühlungsborn gekommen, um den Goldpokal auszusegeln. Die Trophäe gewann am Ende der aus Stockholm angereiste Hans Funke.

Von RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.