Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Seawolves: Saisonstart eine Stunde später

Rostock Seawolves: Saisonstart eine Stunde später

Die Rostock-Seawolves starten am Sonntag, den 25. September, gegen die Baskets Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB in die neue Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord.

Rostock. Die Rostock-Seawolves starten am Sonntag, den 25. September, gegen die Baskets Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB in die neue Spielzeit in der 2.

Basketball-Bundesliga ProB Nord. Der Beginn der Partie wurde jetzt von ursprüngluch 16 Uhr auf 17 Uhr verlegt, weil der Fußball-Drittligust FC Hansa Rostock an diesem Tag um 14 Uhr ein Heimspiel gegen Zwickau austrägt.

„Wir sind dem Wunsch vieler Zuschauer nachgekommen, so dass sie nach dem Abpfiff beim Fußball noch ausreichend Zeit haben, um pünktlich zum Basketball in der Rostocker Stadthalle zu sein", erklärt Jens Hakanowitz, Sportlicher Leiter der Rostock-Seawolves.

Rostocks Basketballer gehen in ihre dritte Spielzeit in der 2. Liga ProB. Bereits jetzt sind über 600 Dauerkarten verkauft.

Den letzten großen Test vor dem Saisonauftakt absolvieren die Rostock-Seawolves am 10. und 11. September beim 6. Internationalen „Hotel Ibis-Cup“ in Rostock-Reutershagen. Dann werden die Hamburg Towers (ProA), der niederländische Meister Donar Groningen und der dänische Club Team FOG Naestved in Rostock zu Gast sein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.