Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Seawolves wollen in Wedel erste Punkte holen

Basketball Seawolves wollen in Wedel erste Punkte holen

Für die Rostock Seawolves steht am Sonntag (19.00 Uhr) das erste Auswärtsspiel der Saison 2016/17 in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord an.

Rostock. Für die Rostock Seawolves steht am Sonntag (19.00 Uhr) das erste Auswärtsspiel der Saison 2016/17 in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord an. Eine Woche nach dem 74:81 gegen die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB reisen die Ostseestädter zum SC Rist Wedel. Die Schleswig-Holsteiner starteten ebenfalls erfolglos in die neue Spielzeit. Sie unterlagen bei den Iserlohn Kangaroos mit 72:86.

„Mit einer Leistung wie in der vergangenen Woche können wir in der Liga nicht bestehen. Das ist uns allen bewusst“, betont Seawolves-Trainer Sebastian Wild und ergänzt: „Um in Wedel konkurrenzfähig zu sein, ist eine dramatische Steigerung notwendig.“

Nach dem schwachen Schlussviertel gegen Oldenburg, in dem die Rostocker nur acht Zähler erzielten und eine Zwölf-Punkte-Führung aus der Hand gaben, steht Wiedergutmachung auf dem Programm. Eine ähnliche Schmach soll den Seawolves kein zweites Mal passieren. Abgesehen vom langzeitverletzten David Markert sind alle Spieler der Seewölfe einsatzfähig für Sonntag. Auch das Ziel ist klar: den ersten Sieg der aktuellen Spielzeit erbeuten.

• Internet: fanradio.seawolves.de

pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Von Fantasie und Umwelt

Cornelia Funke lässt den „Drachenreiter“ zurückkehren: 19 Jahre nach ihrem Fantasy-Hit hat die Autorin einen - lang ersehnten - zweiten Band geschrieben.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.