Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Staffelsiege vorzeitig gesichert

Bad Doberan Staffelsiege vorzeitig gesichert

Juniorenteams aus der Region erfolgreich

Voriger Artikel
Doch noch Rettung für Renntage 2016?
Nächster Artikel
Ohne Punkt: Kröpeliner SV sorgt für Novum in der Statistik

Die F-Junioren der SG Neubukow/Mulsow/Rerik durften beim Derby zwischen Mulsow und Neubukow mit auflaufen.

Quelle: Jan Gehrmann

Bad Doberan. Die F-Juniorenkicker der Spielgemeinschaft Neubukow/Mulsow/Rerik machten es der Männermannnschaft des Mulsower SV nach und sicherten sich vorzeitig den Staffelsieg in der Kreisliga Warnow Staffel II. Mit einem 5:4-Auswärtssieg beim Rostocker FC war das Saisonziel erreicht.

Und am vergangenen Wochenende siegte das Team um Trainer Mirko Karbaum im Heimspiel gegen die SG Bützow/Rühn mit 8:3. Für ihre guten Leistungen wurden die jungen Kicker auf besondere Weise belohnt.

Sie durften beim gut besuchten Hellbachderby in Kirch Mulsow mit auflaufen.

Dabei schlugen bei vielen Kindern gewiss zwei Herzen in einer Brust, denn sie unterstützen beide Mannschaften und so mussten einige Zuschauer nach der herben Niederlage der TSG Neubukow (OZ berichtete) die Spieler trösten Ganz im Gegensatz zu der Herrenmannschaft des KSV machten die D-Junioren des Kröpeliner SV, mit einem Sieg im Nachholspiel am letzten Mittwoch gegen den FSV Kritzmow II ebenfalls den Ligasieg in der 1. Kreisklasse der D-Junioren perfekt. Dazu wurde das Auswärtsspiel beim PSV Rostock II mit 2:6 gewonnen. „Die Jungs haben einer soliden Saison die Krone aufgesetzt. Wir haben in dieser Saison eine Siegermentalität entwickelt, die uns auch enge Spiele siegreich gestalten ließ." freute sich Christopher Schäfer, Trainer des Kröpeliner SV.

Die Mühlenkicker spielen ebenfalls eine starke Saison mit lediglich einem Unentschieden und einer Niederlage. Dabei gelangen 103 Tore und man musste nur 31 Gegentore hinnehmen.

eschw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.