Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
TCK-Herren feiern ersten Saisonsieg

Neubrandenburg TCK-Herren feiern ersten Saisonsieg

Nach der Auftaktpleite der Kühlungsborner Tennisherren vor Wochenfrist in Greifswald (OZ berichtete) gelang dem Team um Kapitän Dr. Thomas Dethloff in Neubrandenburg der erhoffte Sieg.

Neubrandenburg. Nach der Auftaktpleite der Kühlungsborner Tennisherren vor Wochenfrist in Greifswald (OZ berichtete) gelang dem Team um Kapitän Dr.

Thomas Dethloff in Neubrandenburg der erhoffte Sieg. Mit 7:2 egaliesierten dieTCK-Herren ihr erstes Resultat und verbesserten sich damit auf den dritten Tabellenplatz der Oberliga. Doch es gab auch knappe Entscheidungen. So wurden in den Einzeln zwei und in den Doppeln ein Sieg erst im Tie Break gesichert.

Ihre Einzel gewannen Thomas Dethloff gegen Christian Kunow (2:6, 6:3, 1:0 (10:4)), Niklas Schreiner gegen Tristan Henniges (6:1, 4:6, 1:0 (10:5)), Udo Kempke gegen Sönke Kort (6:3, 6:1), Michael Apel gegen Sebastian Mielke (6:1, 6:3) und Christoph Schrabisch gegen Steffen Compart (6:0, 6:4). Henry Stelzer unterlag seinem Neubrandenburger Konkurrenten Frank Griesbach mit 4:6 und 0:6.

Von den drei Doppeln konnten die Kühlungsborner zwei für sich entscheiden. Das Duo Stelzer/Schreiner siegte gegen Griesbach/Kunow (6:3, 7:6) und das Doppel Dethloff/Apel war gegen Kort/Mielke  

(6:3, 6:3) erfolgreich.

Nach Satzgleichstand (6:2, 2:6) unterlag das Kühlungsborner Duo Kempke/Schrabisch den Neubrandenburgern Henniges /Compart im Tie Break (4:10). Ihren nächsten Punktspieltag bestreiten die Kühlungsborner am kommenden Sonnabend auf eigenem Platz. Zu Gast im Lindenpark ist der TC Blau Weiß Stralsund.

RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) spricht im OZ-Interview über die Zusammenarbeit mit Polen, wie es mit der Ortsumgehung Wolgast weitergehen muss und warum Ölförderung auf Usedom mit ihm nicht zu machen ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.