Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
TCK-Herren verlieren Auftaktspiel

Greifswald TCK-Herren verlieren Auftaktspiel

Die Herren vom Tennisclub Kühlungsborn haben am Sonntag ihr Auftaktspiel in der Meisterschaftsrunde der Oberliga bei der HSG Greifswald mit 2:7 verloren.

Greifswald. Die Herren vom Tennisclub Kühlungsborn haben am Sonntag ihr Auftaktspiel in der Meisterschaftsrunde der Oberliga bei der HSG Greifswald mit 2:7 verloren. Dass Gastgeber Greifswald schon tags zuvor (5:4) gegen den TC BW Stralsund viel Kraft investiert hatte, half den Kühlungsbornern am Sonntag nicht.

Im Einzel velor Henry Stelzer 4:6 und 1:6 gegen Sebastian Ehm, bevor der Sieg nach drei Sätzen von Niklas Schreiner gegen Daniel Marten (5:7, 6:2, 10:3) die Hoffnung bei den Kühlungsbornern nährte.

Aber die Einzel von Michael Neumann (6:7, 3:6), Udo Kempke (4:6, 6:2, 8:10) und Michael Apel (3:6, 2:6) gingen ebenfalls verloren. Noch übler erwischte es Frank Becker. Er musste seine Partie gegen Henning Kaars wegen Rückenproblemen nach zwei Sätzen (0:2) abbrechen.

In den Doppeln holten Neumann und Kempke den zweiten Punkt gegen Kaars/Eichner (6:3/6:4). Stelzer und Schreiner unterlagen nach drei Sätzen (6:2, 3:6, 9:11 gegen Ehm/Grose und das Doppel mit TCK-Kapitän Thomas Dethloff und Michael Apel unterlag den Greifswaldern Rehberg und Mahlke (5:7, 2:6). Am kommenden Sonnabend steht die nächste Auswärtstour für die Kühlungsborner an. Dann geht es zum TC Rot-Weiß Neubrandenburg, der bereits zwei Niederlagen einstecken musste.

Ihren ersten Heimauftritt hat die Mannschaft um Thomas Dethloff erst am 25. Juni. Gegner ist dann der TC Blau Weiß Stralsund.

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Können Tiere wirklich Fußballergebnisse vorhersagen? Natürlich nicht! Kein vernunftbegabter Fußballfan vertraut bei seinen Tipps auf tierische Hilfe.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.