Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
TCK bereitet sich auf Saison vor

Kühlungsborn TCK bereitet sich auf Saison vor

Beim Tennisclub Kühlungsborn standen am Wochenende Vorstandswahlen an. Die Besetzung der Leitung hat sich nicht verändert. Die Mitglieder vertrauen auf die bewährte Führung durch den 1.

Kühlungsborn. Beim Tennisclub Kühlungsborn standen am Wochenende Vorstandswahlen an. Die Besetzung der Leitung hat sich nicht verändert. Die Mitglieder vertrauen auf die bewährte Führung durch den 1. Clubvorsitzenden, Dr. Matthias Bretzke, der im Vorstand vom 2. Vorsitzenden, Prof. Klaus Dethloff, Carsten Hübner (Schatzmeister), Volkmar Friebel (Sportwart), Ingolf Rahm (Sponsorenwart) und Peter Fink (Jugendwart) unterstützt wird.

Die Versammlung wurde auch genutzt, um Otto Franck für seinen engagierten Einsatz die Ehrenmitgliedschaft des TCK zu verleihen.

Hervorgehoben wurde im Bericht des Vorstandes auch die vorbildliche Nachwuchsarbeit durch Peter Fink. Von ihm trainierte Kinder erreichten zahlreiche Erfolge: Mette Donatz wurde Vizelandesmeisterin in der U14, gewann den Dunlop-Cup Warnemünde in der U16 und erreichte das Halbfinale beim „Kirschbaum Open“ in Berlin. Lennart Fink wurde Vizelandesmeister und gewann das Bambini Masters in Greifswald. Henning Herbst erreichte den 3. Platz bei den Landesmeisterschaften und Max Stemmer wurde bester Spieler des Jahrgangs 2005 in MV.

Der TCK stellte von allen Vereinen des Landes die meisten Spieler für die Landesauswahlmannschaften im Nachwuchsbereich.

„Man mag sich gar nicht ausmalen, welches Tennisniveau in Kühlungsbon mit einer Tennishalle möglich wäre“, meint Prof. Dr. Klaus Dethloff.

Die Saisoneröffnung findet im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ als Beachtennisturnier am 23. April ab 10 Uhr am Strand in Ost und als „Tag der offenen Tür“ am 24. April ab 10 Uhr auf der Tennisanlage statt.

In der laufenden Saison tritt der TCK insgesamt mit zehn Mannschaften, davon drei im Nachwuchsbereich, an. Saisonhöhepunkt wird das 22. Dunlop-Cup-Masters vom 13. bis 14. August in Kühlungsborn sein.

Von kd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Er war so lange Deutschlands Außenminister und Vizekanzler wie keiner sonst - über 18 Jahre hinweg. Manche nannten ihn sogar „Mister Bundesrepublik“. Jetzt ist Hans-Dietrich Genscher mit 89 Jahren gestorben.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.