Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
TSG-Oldies gewinnen eigenes Nachtturnier

TSG-Oldies gewinnen eigenes Nachtturnier

Neubukow Beim Mitternachtsturnier für Ü35-Fußballer am verganegnen Freitag setzte sich Gastgeber TSG Neubukow vor dem Neuburger SV durch.

Neubukow Beim Mitternachtsturnier für Ü35-Fußballer am verganegnen Freitag setzte sich Gastgeber TSG Neubukow vor dem Neuburger SV durch. Vor 300 Zuschauer blieben die Schliemannstädter in fünf Turnierspielen ohne Gegentor. „Wir waren der verdiente Sieger. Viel wichtiger aber war, dass alle Mannschaften ihren Spaß hatten", freute TSG-Trainer Peter Salewski. Mannschaftskapitän Frank Bönsch sah ebenfalls ein „schönes Turnier“ und freute sich über die Unterstützung durch fleißige Helfer. Dietmar Techel von den All Stars meinte: „Für uns stand eindeutig der Spaß im Vordergrund. Es war schön, so viele ehemalige Spieler zu treffen.“

Mit den „Matrosen" gesellte sich zudem eine Auswahl syrischer Flüchtlinge zu dem Turnier. Die Freizeitfußballer, die mit ihrem Teamnamen auf ihre Flüchtlingsroute über das Mittelmeer anspielten, belegten den letzten Rang.

„Wir bedanken uns bei der TSG Neubukow für die Einladung und für die Trainingsmöglichkeiten. Wir haben unser Bestes gegeben und der Sieg in unsere letzten Turnierspiel war wunderschön", äußerte sich Teamkapitän Mohammad.

Endstand: 1.: TSG Neubukow, 11 Punkte, 4:0 Tore; 2. : Neuburger SV, 7, 4:3; 3.: PSV Wismar, 6, 3:2; 4.: G/W Jürgenshagen, 5, 4:5;

5.: TSG All Stars, 5, 1:2 ; 6.: Die Matrosen, 5, 2:5.

jge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Direktkandidaten der Grünen für die Landtagswahl: Sebastian van Schie (l.) tritt im Wahlkreis 34 an und Jochen Kwast im Wahlkreis 33.

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.