Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Titelentscheidung bei A-Junioren wurde vertagt

Bad Doberan Titelentscheidung bei A-Junioren wurde vertagt

Trotz eines Sieges am vergangenen Wochenende müssen die A-Juniorenfußballer der SG Neubukow/Mulsow/Rerik noch warten, um den Staffelsieg in der Landesliga feiern zu können.

Bad Doberan. Trotz eines Sieges am vergangenen Wochenende müssen die A-Juniorenfußballer der SG Neubukow/Mulsow/Rerik noch warten, um den Staffelsieg in der Landesliga feiern zu können.

Die Spielgemeinschaft gewann erwartungsgemäß ihr Auswärtsspiel beim Tabellenletzten ESV Lok Rostock mit 0:9. Besonders auszeichnen konnten sich Mattes Nerstheimer und Jakob Saufklaver mit jeweils zwei Toren. Jeweils einmal trafen Dennis Kirschner, Kai Bierbaum, Paul Paetz, Tristan Kray und Arne Dethloff.

Am kommenden Wochenende können die Junioren von Hellbach und Salzhaff im Heimspiel gegen den Tabellendritten die Meisterschaft feiern, sowohl im Falle eines Unentschiedens, erst recht bei einem Sieg.

Eine Niederlage des Teams von Trainer Silvio Schulze würde die Entscheidung erneut vertagen.

Der Doberaner FC musste eine 0:2 Heimniederlage gegen die erste Garde der ESV Lok Rostock einstecken. Mit dieser Niederlage verpassten die Münsterstädter die Chance, am Tabellennachbarn SSV Satow vorbeizuziehen.

Dabei musste die A-Jugend des SSV Satow eine deutliche Niederlage gegen den Rostocker FC verkraften. Allerdings bleibt der SSV tabellarisch vor den anderen Teams aus der Umgebung, denn auch der FSV Kühlungsborn verlor am Samstag sein Heimspiel mit 0:3.

eschw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.