Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Verfolgerduell bei den Oldiekickern

Verfolgerduell bei den Oldiekickern

Bad Doberan Heute Abend steht bei den Ü-35-Fußballern der Kreisoberliga Warnow der 7. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es in Sievershagen erneut zu einer Spitzenpaarung.

Bad Doberan Heute Abend steht bei den Ü-35-Fußballern der Kreisoberliga Warnow der 7. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es in Sievershagen erneut zu einer Spitzenpaarung.

Denn der zweitplatzierte Sievershäger SV (13 Punkte) empfängt um 18.30 Uhr die drittplatzierte TSG Neubukow (12). Nach der Niederlage gegen Tabellenführer Kröpelin vor Pfingsten (OZ berichtete) muss sich Sievershagen erneut mit einem ambitionierten Gegner messen. Die Kröpeliner (21), die zur selben Zeit die LSG Elmenhorst aus dem Mittelfeld der Tabelle zu Gast haben und klarer Favorit in dieser Partie sind, werden den Ausgang des Verfolgerduells mit Interesse zur Kenntnis nehmen. Immerhin würde der Spizenreiter von einem Platztausch zwischen den Verfolgern profitieren.

Noch immer ohne Punkt sind in dieser Staffel der Ü 35-Olides die Teams aus Reinshagen und Jürgenshagen. Heute Abend haben beide Mannschaften Heimrecht. Um 19 Uhr empfängt der SV Reinshagen den FSV Kühlungsborn und in Jürgenshagen ist zurselben Zeit der SV Steilküste Rerik zu Gast. Dass allerdings die Oldiekicker aus den Ostseebädern für Mannschaften aus dem Tabellenkeller als Punktelieferanten taugen, ist eher unwahrscheinlich.

Abgesetzt wurde die Partie Bützow/Rühn gegen Dummerstorf. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Alle Spiele im Überblick: 18.30 Uhr: Kröpeliner SV – LSG Elmenhorst, Sievershäger SV – TSG Neubukow; 19 Uhr: SV Reinshagen – FSV Kühlungsborn, SV Grün Weiß

Jürgenshagen – SV Steilküste Rerik.

RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.