Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Wittenbecks Fußballer bleiben in der Kreisliga

Wittenbecks Fußballer bleiben in der Kreisliga

Wittenbeck Überraschung in der Fußball-Kreisliga Warnow. In der zweithöchsten Spielklasse auf Kreisebene bleiben die beiden sportlichen Absteiger der vergangen Saison der Liga allesamt erhalten.

Wittenbeck Überraschung in der Fußball-Kreisliga Warnow. In der zweithöchsten Spielklasse auf Kreisebene bleiben die beiden sportlichen Absteiger der vergangen Saison der Liga allesamt erhalten. Durch den Rückzug von höherklassigen Mannschaften entfiel in den Staffeln die Abstiegsplätze. Von dieser Entwicklung profitierten auch die Fußballer des SV Wittenbeck, die damit dem Gang in die 1.Kreisklasse entgehen.

Verlassen haben die erste Staffel lediglich die beiden Aufsteiger SV Parkentin und TSV Bützow II sowie FSV Dummerstorf II (Staffelwechsel).

Mit dem Sievershäger SV II und dem 1. FC „Obotrit“ Bargeshagen stoßen die Aufsteiger aus der 1.Kreisklasse hinzu. Aus der Kreisoberliga ist Absteiger SV Reinshagen neu in die Liga gekommen. Damit wetteifern zur neuen Saison sieben Mannschaften aus dem Doberaner-Umland in dieser Spielklasse. Entsprechend erleichtert sind Spieler und Trainer vom SV Wittenbeck, dessen sportlicher Abstieg durch Entscheidungen des Sportgerichtes besiegelt schien (OZ berichtete) „Die Mannschaft hat den unerwarteten Verbleib in der Kreisliga natürlich sehr positiv aufgenommen. Rein sportlich haben wir es ja verdient, da wir nur aufgrund der abgezogenen Punkte abgestiegen wären. An unserer Vorbereitung zur neuen Saison wird sich dadurch allerdings nichts ändern. Wir werden genauso hart an dem Ziel Klassenerhalt arbeiten“, meint SVW-Trainer Peter Begelstorff.

Zur Staffel 1 der Kreisliga Warnow gehören in der Saison 2016/2017: 1. FC „Obotrit“ Bargeshagen, Doberaner FC, FSV Rühn, Post SV Rostock, SC Victoria Rostock, SG Motor Neptun Rostock II,SV Fortuna Bernitt, SV Pepelow, SV Reinshagen, SV Rethwisch, SV Steilküste Rerik, SV Wittenbeck, Sievershäger SVII, UFC Arminia Rostock II.

Alles über die Fußball-Kreisliga im sportlichen Online-Portal der OZ:

• Internet: www.oz-sportbuzzer.de

jge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Podium nahmen am Dienstagabend folgende Kandidaten für die kommende Landtagswahl MV Platz (v.l.): Nikolaus Kramer (AfD), Egbert Liskow (CDU), Christian Pegel (SPD), Mignon Schwenke (Die Linke), Ulrike Berger (Grüne) und David Wulff (FDP). Ins Rathaus hatte der Greifswalder Frauenbeirat eingeladen.

Greifswalder Frauenbeirat veranstaltet Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten / 40 Interessenten kamen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.