Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Steffenshäger Nachwuchs tanzt in bunten Kostümen

Steffenshagen Steffenshäger Nachwuchs tanzt in bunten Kostümen

Der Kulturverein beginnt das neue Jahr mit einem Faschingsball für Kinder / Fast 30 Kinder kamen verkleidet

Voriger Artikel
Entwicklung am Strand: „Zuerst muss der Plan stehen“
Nächster Artikel
Stadt scheitert vor Gericht

Lachende Kindergesichter in der Steffenshäger Scheune. Fast 30 Mädchen und Jungen kamen zum Faschingsball.

Quelle: Foto: Mathias Otto

Steffenshagen. „So ein schöner Tag“: Der Refrain des Fliegerliedes beschreibt das bunte Treiben in der Steffenhäger Scheune. Der Kulturverein hatte am Sonnabend alle Mädchen und Jungen der Gemeinde zu einem Faschingsball für Kinder eingeladen. Fast 30, auch einige aus den Nachbarorten, sind der Einladung gefolgt. Und mit ihnen kamen viele Eltern, Großeltern und Einwohner.

Auf der Tanzfläche standen sich beispielsweise Schneewittchen, Eisprinzessinnen, Engel und Cowboys gegenüber. Ein Clown unterhielt am Mikrofon und als DJ für einige Stunden die Gäste. „Ich finde es schön, dass hier im Ort viel für die Kinder getan wird. Der Faschingsball war super“, fasste der Steffenshäger Robert Schümann (28) zusammen. Mit seiner Familie kam er zum Ball. Sein Sohn Til (2) war an diesem Tag als Affe verkleidet. „Dieses Kostüm wurde im Kindergarten angefertigt“, sagt er.

Die lobenden Worte nimmt Hermann Schäfer, Vorsitzender des Vereins, gern entgegen. „Es war wieder ein hervorragendes Zusammenspiel aller Beteiligten. Die Leute hatten Spaß. Das heißt, dass sich die Mühen gelohnt haben“, meint er. Sein Stellvertreter Stefan Rödel ergänzt: „Organisation ist wichtig. Jeder wusste, was er zu tun hatte.“ So haben die Frauen zehn Kuchen gebacken, Oma Rosi mit den Kindern gebastelt und Stefan Rödel die Mädchen und Jungen unterhalten. „Die alten Spiele wie Eier- und Luftballontanz kommen auch in der heutigen Zeit gut an“, sagt er.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Der Landkreis Vorpommern- Rügen untersagt jetzt das Verbrennen von Pflanzen-Abfällen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.