Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Strandkörbe für das Reformations-Fest

Kühlungsborn Strandkörbe für das Reformations-Fest

500-Jahr-Jubiläum: Kühlungsborns Touristik-Service ist der erste Sponsor für die Aktion der Nordkirche. Bis zur 50 Strandkörbe sollen zur Weltausstellung „Reformation“ in Wittenberg im kommenden Jahr für Urlaub im Norden werben.

Voriger Artikel
Etagen und Zimmer nur für Hundehalter
Nächster Artikel
Viele tolle Hüte beim Ladies Day

Dr. Andreas Tietz (r.), Präses der Landessynode der Nordkirche, und Ulrich Schmidt, zuständig für das Sachgebiet Kirche in Freizeit und Tourismus, stellten das Projekt „Reformations-Strandkorb“ gestern in Kühlungsborn vor.

Quelle: Lutz Werner

Kühlungsborn. Noch gibt es den Reformations-Strandkorb nur im Modellbau-Format – um für die Aktion zu werben. Doch wenn das Projekt der Nordkirche Wirklichkeit werden sollte, werden vom 20. Mai bis 10. September 2017 – zur Weltausstellung „Reformation“ in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt – 30 bis 50 Strandkörbe für die Strände der Nord- und Ostsee werben, „die nationalen und internationalen Gäste einladen, in den Norden zu reisen und die Schätze der Reformation im Norden kennenzulernen“, erklärt Dr. Andreas Tietze, Präses der Landessynode der Nordkirche.

Gestern stellte die Nordkirche ihr Projekt zur Weltausstellung am Strand hinterm Hafen in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) vor. Weil Mecklenburgs größtes Ostseebad bei dieser Aktion der Nordkirche als erster großer Urlaubsort und Sponsor dabei ist. Die Nordkirche ist das Dach für die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

„Kirche und Tourismus – dieses Thema gewinnt immer mehr an Bedeutung.Die Kirchen machen unseren Urlaubern viele Angebote, die von ihnen gern angenommen werden", begründet Kühlungsborns Touristik-Chef Ulrich Langer das Engagement.

Lutz Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bled
Folgen Sie den Eisenstiften! Der Klettersteig führt vom Gipfel hinab zum Triglavhaus.

Der Triglav ist Sloweniens Nationalberg, im Sommer pilgern Massen auf den Gipfel. Unterschätzen sollte man den König aber nicht - vor allem, wenn man über die schönste und längste Route aufsteigt. Dort warten kämpfende Steinböcke und kniffliger Fels.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist