Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Streit um ehemalige Unterkunft für Flüchtlinge

Nienhagen Streit um ehemalige Unterkunft für Flüchtlinge

Der Landkreis Rostock hatte von Oktober 2015 bis Mai 2016 im „Alten Forsthaus“ in Nienhagen Flüchtlinge untergebracht / Laut Vermieter Frank Riefenstahl kann er die Wohnungen nach dem Ausszug der Syrer keinen Feriengast mehr anbieten.

Voriger Artikel
DDR-Grenzturm bleibt erhalten
Nächster Artikel
Dorffest in Reddelich noch heute und morgen

Überall Dreck und schwarze Flecken. In den Küchen sind Herdplatten zum Teil defekt. So könne er die Wohnungen nicht an Feriengäste vermieten, sagt Frank Riefenstahl.

Quelle: Anja Levien

Nienhagen. Frank Riefenstahl hatte für acht Montate seine Ferienwohnungen und Bungalows in Nienhagen an den Landkreis Rostock vermietet. Der brachte dort syrische Flüchtlinge unter. Jetzt streiten sich beide Parteien, wer die entstandenen Schäden in den Wohnungen beheben muss. Kaffeemaschinen sind kaputt, Teppiche verdreckt, Herdplatten defekt. Frank Riefenstrahl sieht seine wirtschaftliche Existenz bedroht. Er kann die Wohnungen nicht an Feriengäste vermieten. Täglich erreichen ihn mehrere Anfragen, Stammgäste hätten sich schon was anderes gesucht.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Penzberg

Drahtseile, Leitern, Eisenstifte: Klettersteige meißeln Wege in Felsen, wo sonst nur nackter Stein ist. Die Mischung aus Klettern und Wandern ermöglicht ganz besondere Erlebnisse im Gebirge. Eine Auswahl besonderer Routen in den Alpen.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist