Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Streit unter Nachbarn: Doberaner schlichtet und hilft

Bad Doberan Streit unter Nachbarn: Doberaner schlichtet und hilft

Hans-Jürgen Witte als Schiedsmann in Bad Doberan geehrt

Bad Doberan. Ob Ärger mit einer Abrechnung vom Beerdigungsinstitut, Streit mit dem Nachbarn über den Apfelbaum, dessen Früchte auf dem eigenen Grundstück landen, oder Zank ums Vieh, das zu laut gackert oder kräht – Hans-Jürgen Witte hat in den vergangenen zehn Jahren so manches Problem gelöst. Für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsmann in der Schiedsstelle Bad Doberan ist er jetzt mit einer Urkunde der Justizverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Der Bad Doberaner hat sein Amt als Schlichter zusammen mit seiner Stellvertreterin Gerlinde Heimann abgegeben. Sein Nachfolger ist Thomas Brüdgam, neuer Stellvertreter Reinhard Firzlaff.

Um Privatklagen zu vermeiden und kleine bürgerlich-rechtliche Streitigkeiten zu schlichten, gibt es in den meisten Städten und Gemeinden eine Schiedsstelle. Bevor einige Fälle vor Gericht landen, müssen sie dem Schiedsmann vorgetragen werden. Meistens handle es sich dabei um Nachbarschaftsstreitigkeiten, sagt Hans-Jürgen Witte. „Der Belästigte stellt einen Antrag oder meldet sich beim Schiedsmann und trägt vor, was die Störung ist und was er von dem anderen verlangt“, erläutert der 78-Jährige. Wird bei diesem ersten Gespräch keine Lösung gefunden, würden beiden Seiten eingeladen.

„Wenn die Schlichtung gelingt, dann schließt man einen Vergleich.“ Wenn nicht, erhalte der Antragsteller eine Bescheinigung und kann mit dieser die Privatklage einreichen. Die Themen reichen dabei von Hausfriedensbruch, Beleidigung bis hin zur Belästigung durch Zigarettenqualm.

„In etwa 80 Prozent der Fälle kam es zu einer Einigung“, sagt Hans-Jürgen Witte. Zwar gebe es pro Jahr nur etwa vier Fälle, in denen es zu einer Schlichtungsverhandlung komme, aber die Anzahl der „Tür- und Angelgespräche“ sei viel höher. Diese würden statistisch jedoch nicht erfasst. So habe er beispielsweise auch mal einem Mann geholfen, dessen Frau gestorben war und der die Rechnung vom Beerdigungsinstitut beglichten hat, ohne auf die einzelnen Posten zu sehen. Später stellte er fest, dass Kosten berechnet worden waren, die er gar nicht in Anspruch genommen hatte. „Ich habe mit ihm zusammen ein Schreiben an das Institut fertig gemacht. Er hat das Geld zurückbekommen.“

Das Engagement der Schiedsmänner, gerade auch in den Fällen, die nicht protokolliert würden, weiß auch Tim Freese, Richter am Amtsgericht Rostock, zu schätzen, der die Urkunde überreichte. „Sie haben die Bürger entlastet, gar nicht erst zur Justiz zu kommen, weil sie eine Lösung des Problems finden, die schnell und kostengünstig ist. Sie gucken, wie den Beteiligten am besten und am nachhaltigsten geholfen werden kann.“

„Ich konnte schon immer gut mit Menschen umgehen“, sagt Hans-Jürgen Witte. In den zehn Jahren seiner Schiedstätigkeit habe das Anspruchsdenken zugenommen. Immer wieder bekam er zu hören: „Das steht mir doch zu. Da muss es doch ein Gesetz für geben.“ Aber es gebe nicht für alles ein Gesetz. Aus Altersgründen legt der frühere Amtsleiter für Arbeitsschutz und technische Sicherheit in Rostock sein Ehrenamt nun nieder. „Ich habe viel erlebt und viele Menschen kennengelernt, solche und andere“, erzählt er. „Bei einer Sache bin ich auch mal vom Hof gejagt worden.“

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
Öfter mal vor Gericht: Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny (2.v.l).

Vor sechs Jahren war Alexej Nawalny ein Wortführer der Proteste gegen Kremlchef Wladimir Putin. Trotz Widerständen will der Oppositionelle den Präsidenten bei der Wahl 2018 herausfordern.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.