Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Tiefflüge: Anwohner verärgert über Lärm

Kritzmow Tiefflüge: Anwohner verärgert über Lärm

Eurofighter-Flüge mit einer Höhe von unter 150 Metern würden laut Luftwaffe nur 20 Mal pro Jahr stattfinden.

Voriger Artikel
Wandern rund ums Kloster
Nächster Artikel
Kornhaus präsentiert französische und lateinamerikanische Chansons

Hier startet ein Eurofighter auf Höhe der Radarstation auf dem Flughafen Laage.

Quelle: Frank Söllner

Kritzmow. Fluglärm sorgt für Verärgerung in der Gemeinde Kritzmow (Landkreis Rostock). Eurofighter seien dicht über dem Boden über den Ort geflogen und hätten dabei eine enorme Lautstärke verursacht. Anwohner fühlen sich davon belästigt. Verantwortliche vom Taktischen Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“ bestätigen diese Flüge. Allerdings würden solche Trainingseinheiten nur selten vorkommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Washington

Das Heer des US-Militärs wird erstmals von einem offen schwulen Mann geführt. Der US-Senat bestätigte Eric Fanning als Heeresminister.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist