Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tipi und Indianerweihe für die Waldkinder

Bad Doberan Tipi und Indianerweihe für die Waldkinder

Bad Doberaner Kindergarten bekam jetzt ein traditionelles nordamerikanisches Indianerzelt

Voriger Artikel
Kunsthandwerk und Eisvergnügen
Nächster Artikel
Wachstum nur gegen Geld: Hansestadt bittet Umland zur Kasse

Fast wie in Nordamerika: Kleine Doberaner Waldindianer nehmen ihr neues Tipi in Beschlag. FOTO: NAWAKI

Bad Doberan. . Ein Tipi für die „Waldkinder“: 21 Fichten hatte der Doberaner Revierförster zum Verkauf mit Selbstabholzung freigegeben – und viele Eltern des Waldkindergartens waren einen Tag lang damit beschäftigt, die Bäume zu sägen, zu transportieren und vollständig von der Rinde zu befreien.

Nachdem dann noch einmal nachgeschliffen wurde, war es jetzt soweit: Die Stämme wurden verbunden und zu einem Tipi-Gerüst aufgerichtet: Unter Anleitung von Sybille Fagin und Enrico Rehm vom örtlichen Indianistik-Verein entstand in kurzer Zeit ein echtes Tipi, wie es traditionell von den nordamerikanischen Indianern gebaut wird.

Zwar wurde kein Büffelleder, sondern ein Leinenzelt verwendet, aber die Einweihungszeremonie versetzte in die Indianerfilme aus Kindheitstagen zurück: Mit dem Rauch glühender Salbei-Gewürzmischungen wurde jedes Kind „rituell gereinigt“, bevor es das Tipi betreten durfte. In dessen Innern werden die 15 Waldkinder genug Platz haben, um während des Winters mal unterzuschlüpfen und sich vom Toben im Wald auszuruhen.

Auch eine Feuerstelle kann betrieben werden – der Rauch zieht dann durch eine bewegliche Öffnung nach oben hin ab. Beim ersten Versuch hat es noch nicht geklappt – der berühmte Vorführeffekt. Aber auch ohne Feuer wird das doppelwandige Zelt die abgehärteten „Nawakis“ bei fast jeder Außentemperatur warm halten.

Die Doberaner „Waldkinder“ danken dem Revierförster für die guten Bäume, den Eltern fürs Schuften und den freundlichen Indianerfreunden für die Unterstützung beim Aufbau und die beeindruckende Zeremonie. Darüber hinaus haben sich auch das Landesamt für Umwelt und Naturschutz MV, die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung sowie die Allianz-Stiftung finanziell engagiert.

KONTAKT: www.nawaki-dbr.de; www.facebook.com/WaldkindergartenBadDoberan

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen/ Ribnitz-Damgarten
Zwei Seeadler in der Region kämpfen um ihr Revier. Seeadler legen schon Ende Februar ihre Eier. FOTO: MARIO MÜLLER

96 Brutpaare wurden in diesem Jahr in der Region gezählt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.