Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Umweltschutz: Rostocker Schulen geehrt

Stadtmitte Umweltschutz: Rostocker Schulen geehrt

Kooperative Gesamtschule sowie Kinder- und Jugend-Kunstakademie überzeugten mit „Klimatagebuch“

Voriger Artikel
Aktion gegen Lärm: B 105 wird zur autofreien Zone
Nächster Artikel
Kirche soll winterfest werden

Die Schülerinnen der Klasse 7a der Kinder- und Jugend-Kunstakademie freuen sich über ihren dritten Platz.

Quelle: Foto: Naturwind

Stadtmitte. Zwei Rostocker Schulen wurden am Dienstag im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz bei der Preisverleihung des landesweiten Ideenwettbewerbs „Unser Klima braucht Dich“ von der Naturwind Schwerin GmbH ausgezeichnet.

In der Kategorie „Mein/Unser Klimatagebuch“ erhielt die Klasse 9f der Kooperativen Gesamtschule einen mit 1500 Euro dotierten zweiten Preis. Die Schüler haben sich im Rahmen des Wettbewerbes intensiv mit dem Thema Fleischkonsum und dessen Einfluss auf den Klimawandel befasst. Sie haben sich drei Wochen fleischlos ernährt und Tagebuch geführt. Entstanden sei, so die Jury, ein kreatives und teilweise auch sehr persönliches Klimatagebuch, in dem die Jugendlichen schildern, wie es ihnen „fleischlos“ im Alltag ergangen ist. Rezept-Tipps würden zum Ausprobieren anregen.

Über den dritten Platz in derselben Kategorie und 1 000 Euro Preisgeld freuen sich drei Schülerinnen der Klasse 7a der Kinder- und Jugend-Kunstakademie. Die Jury bezeichnete ihr Klimatagebuch als ein „kindgerechtes Nachschlagewerk, das Energie und Klima erklärt, Tipps für einen ressourcenschonenden Lebensstil gibt und ein Bekenntnis für den Klimaschutz ist.“

Insgesamt nahmen 47 Schulen, Kindergärten, Kommunen und Vereine am Klimaschutz-Wettbewerb, der mit insgesamt 20 00 Euro dotiert ist, teil. „Vor allem Schulen haben sich beteiligt. Der Wettbewerb hat gezeigt, dass viele junge Menschen in unserem Land sich um den Klimawandel und dessen Auswirkungen sorgen“, sagt naturwind-Sprecherin Claudia Röhr. Der Klimawettbewerb wurde zum Tag der Erneuerbaren Energien im vergangenen Jahr gestartet und war in vier verschiedenen Kategorien ausgeschrieben. Gefragt waren Ideen für die Umsetzung der Pariser Klimaziele. Zudem fand ein Kreativwettbewerb zum Thema Klimaschutz statt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.