Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Urlaub mit Hund: Pension oder Hotel?

Nienhagen/Kühlungsborn Urlaub mit Hund: Pension oder Hotel?

Einige Vermieter in Nienhagen und Kühlungsborn bieten Zimmer nur für Hundehalter an.

Voriger Artikel
Stadtmission will neue Schule bauen
Nächster Artikel
Tschernobyl-Kindern gefällt an der Ostsee

Katy Schlutow kümmert sich um die beiden gemeindeeigenen Ferienhäuser in Nienhagen. In einem sind Hunde zugelassen.

Quelle: Sabine Hügelland

Nienhagen/Kühlungsborn. Vor dem Urlaub stehen Hundehalter vor der Frage: Das Haustier in die Pension geben oder mitnehmen? Beides ist in der Region rund um Bad Doberan möglich.

Einige Hotels haben sich angepasst und vermieten einige Zimmer nur an Hundehalter. Urlauber mit Hunden sind die treuesten Gäste, sagt Angelika Garreis, Vorsitzende der Ortsgruppe des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Regionalverband Mecklenburgische Ostseeküste, und in Kühlungsborn eine der beiden Geschäftsführer des Aparthotel „Am Weststrand“. „Die meisten kommen seit Jahren zu uns, weil die Bedingungen für sie stimmen.„ In den Hotels werde schon mit speziellen Reinigungsmitteln gearbeitet, die der Normalverbraucher nicht habe. Doch Hunde würden viele Haare verlieren, die überall sein können. „Aus hygienischen Gründen geht es deshalb nur in eigens für sie vorgesehene Appartements, die nur an Gäste mit Hunden vermietet werden“, betont sie.

In Nienhagen ist das gemeindeeigene Ferienhaus, in dem auch Hunde erlaubt sind, mehr ausgelastet als das, in dem keine Tiere gestattet sind, informiert Bürgermeister Uwe Kahl. “Wir sind offen gegenüber Gästen mit Hunden und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht“, so die Leiterin der Kurverwaltung, Irina Kitzing.

Peter Stuhr lebt beispielsweise davon, dass Tierhalter in den Urlaub fahren. In „Charly's Tierpension“ in Bartenshagen kann er bis zu zwölf Hunde aufnehmen.

Anja Levien / Sabine Hügelland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Nach der Modernisierung sind Boltenhagens öffentlichen Toiletten außen mit großen Fotos verziert.  Innen sind sie viel heller, moderner und besser zu reinigen als die Vorgänger.

Im Ostseebad Boltenhagen in Nordwestmecklenburg sind die ersten öffentlichen Sanitäranlagen fertig modernisiert. Knapp eine Million Euro, davon 750 000 Euro Fördermittel, kostet der Umbau von sechs Toilettenhäusern. Urlauber loben die Modernisierung.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist