Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Ideen für die Entwicklung des Tourismus

Viele Ideen für die Entwicklung des Tourismus

Stadt arbeitet an Konzept und sammelt Vorschläge / OZ-Leser empfehlen von Mittelalterspektakel bis Ausbau der Molli-Strecke vieles

Bad Doberan Ob Mittelalterspaktakel, Minigolf-Anlage oder eine Cocktailbar — die OZ-Leser haben schon einige Ideen, wie sich der Tourismus in Bad Doberan entwickeln könnte. Die Stadt möchte bis Ende des Jahres ein neues Tourismuskonzept vorlegen. An diesem sollen alle mitarbeiten. Bis Ende April werden Ideen und Vorschläge gesammelt, die als Grundlage für das Konzept dienen sollen. Dafür kann jeder den Fragebogen beantworten, der in der Tourist-Information ausliegt oder im Internet abrufbar ist.

„Vielleicht sollte man die kleine Stadt erstmal so weit wie möglich autofrei machen“, schlägt Monika Emming Serr auf der Seite der OSTSEE-ZEITUNG im sozialen Netzwerk Facebook vor.

„Sogar in den Gassen wird gefahren. Da ist keine Erholung angesagt.“ Viele Urlauber kämen mit Kindern, die man kaum von der Hand lassen könne. „Als Urlauber mit Kindern würde ich in Bad Doberan keinen Urlaub machen wollen.“

Auch Ralf Wöller spricht sich für ein autofreies Bad Doberan aus, das „auch hin und wieder für Remmi-Demmi offen ist und ansonsten aber ruhig bleibt.“ Die Natur solle bewahrt bleiben und Handwerkern eine Chance gegeben werden. Silvio Marter würde als erstes auf Vorhandenes aufbauen. „An erster Stelle wäre hier das Münster zu nennen und genau da platziere ich zumindest mal einen jährlichen Mittelaltermarkt und das „Klosterspektakel“.

  Steven Vökler sieht Potenzial und Nachholbedarf an alle Ecken und Enden. „Das alte Moorbad könnte als Kulturhaus oder als Wellnessoase umgebaut werden, falls die Substanz des Gebäudes noch etwas hergibt“, schlägt er vor. „Die Einkaufspassage sollte nicht mehr befahren werden dürfen und die veralteten Läden, die sich kaum noch halten, müssen weg.“ Potenzial habe auch die Rennbahn, die mehr für Events genutzt werden könnte. „Die Stadt muss zudem jugendfreundlicher werden, dafür fehlt es an Möglichkeiten. Eine Cocktailbar, schöne Restaurants und eine Kneipe mit Billard, Kicker, Dart usw. fehlt“, schreibt Steven Völker. Vorhandes reiche aus seiner Sicht nicht aus.

Seine Vorschlagsliste geht noch weiter, reicht von Internetcafé über fahrradfreundliche Wege, einen Kletterpark im Wald bis zur Kartbahn. „Um nicht nur den Tourismus anzukurbeln, sondern auch Leute an die Stadt zu binden, könnte man Startups unterstützen.“ Ihm fehle ein schönes Café neben dem Münster. Das vermisst auch Ulrich Reymann . Zudem hält er den Handel in der Stadt für eine Zumutung, „weil nichts Attraktives bzw. Regionales“ angeboten werde. Die Innenstadt habe eine schöne Architektur, doch Kunst und Kultur seien nicht wirklich interessant. „Es ist ein großer Unterschied zwischen der Region westlich von Rostock und östlich von Rostock festzustellen. Da hat der westliche Teil großen Nachholbedarf.“

  Manuel Mentzel schlägt eine Minigolf-Anlage, aufgebaut als Miniaturstadt Bad Doberan und Umgebung vor und Eva Firzlaff findet die Idee, die Molli-Strecke nach Warnemünde zu verlängern, die schon mal diskutiert wurde, gut.

  Dietrich Bussler wirft seinen Blick auf Heiligendamm. „Der Ortsteil war einst als Treff für die Reichen und Schönen konzipiert und auch so genutzt. Heiligendamm sollte genau diesem Zwecke wieder zugeführt werden können“, schreibt er. „Wenn Heiligendamm wieder ist, was es war — ein Prominententreff —, dann gewinnt automatisch die gesamte Umgebung. Bessere Werbung kannst du eigentlich nicht haben.“

Von Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.