Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Wanderführer hat Riedensee im Fokus

Rerik Wanderführer hat Riedensee im Fokus

Andreas Herrmann aus Rerik hat das Naturschutzgebiet Riedensee bei Kühlungsborn neu ins Programm genommen. Nach Ostern geht es mit der ersten Wanderung los.

Voriger Artikel
Zusammenstoß mit Traktor
Nächster Artikel
Augen auf! Wildunfälle häufen sich

Andreas Herrmann ist ein engagierter Natur-Fotograf, der auch in der Riedensee-Landschaft viel fotografiert hat.

Quelle: Lutz Werner

Rerik. Jetzt hat Andreas Herrmann auch das Naturschutzgebiet Riedensee bei Kühlungsborn (Landkreis Rostock)  in sein Programm aufgenommen. Am Dienstag nach Ostern wird der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer zum ersten Mal mit einer Wandergruppe das 95 Hektar große Areal hinterm Riedenstrand zwischen Kühlungsborn West und Kägsdorf erkunden, dessen Besonderheit der rund elf Hektar große Riedensee ist.

„Er ist einer der letzten intakten Strandseen entlang der deutschen Ostseeküste, der nach Sturmfluten immer wieder Zufluss von Salzwasser hat. Der See mit seinen angrenzenden Salzwiesen und Brackwasserröhrichten ist eines der interessantesten Biotope der Region“, erklärt Herrmann.

Der Reriker lädt seit sieben Jahren Urlauber immer wieder zu geführten Wanderungen ein, um ihnen die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Geologie ihrer Urlaubsregion zu erklären.

Von Werner, Lutz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist