Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Wanderung durch das Quellental

Bad Doberan Wanderung durch das Quellental

Das Quellental bei Hohenfelde ist das Ergebnis gewaltiger Eismassen-Bewegungen, die sich hier vor über 12000 Jahren abspielten. Später gab es einen Klima-Umschwung.

Bad Doberan. Das Quellental bei Hohenfelde ist das Ergebnis gewaltiger Eismassen-Bewegungen, die sich hier vor über 12000 Jahren abspielten. Später gab es einen Klima-Umschwung. Gletscher tauten und setzten viel Wasser frei.

Das erfuhren die Wanderer am Sonnabend, die im Rahmen des Wasserfestes „Aqua nostra“ an der Wanderung ins Quellental des Kreissportbundes und des Doberaner SV teilnahmen. Passend zum Wasserfest wurden die 38 Männer und Frauen auf den sieben Kilometern zeitweise von Regen begleitet. Die Hintour führte an der Badenmühle vorbei auf einen schmalen und hügeligen Fußweg direkt ins Zentrum des Quellentals, dem Quellentempel oder auch dem Pumpenhaus. „Diesen Weg kannte ich überhaupt noch nicht“, meinte der Bad Doberaner Wilfried Strahl.

Vor etwa 2000 Jahren wurde die heutige Landschaft sichtbar. Auch die Vegetation setzte ein. Es entstanden Moore, Wiesen und Wälder. Die Zivilisation ließ nicht lange auf sich warten. Gewaltige Kräfte hatten den Grundwasserspiegel verändert, sodass der an etwas tiefer gelegenen Stellen austrat. Das klare, kühle und erfrischende Wasser war etwas Besonderes. Es wurde geprüft und 1906 als prima eingestuft. Daraufhin wurden 1908 Pumpen und Rohre errichtet, die das Wasser nach Bad Doberan beförderten. Es wurde der Brunnen Tempel gebaut, den sich die Wanderer auf ihrer Tour ebenfalls ansahen.

Fred Egler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Der Neubau der Galerie Alte & Neue Meister in Schwerin wird offiziell eröffnet.

„Weltkulturfest“ zur Schweriner Welterbe-Bewerbung +++ Grüne bilanzieren Arbeit der Landesregierung +++ Erwerbslosenzahl im Juni wohl gesunken +++ Gesundheitsminister präsentieren Beschlüsse +++ Peenemünde zeigt Sonderausstellung zu Alltag im Krieg

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.