Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Wehr: Kritik an Ausbildung im Land

Kühlungsborn Wehr: Kritik an Ausbildung im Land

Feuerwehrleute bemängeln zu wenig bedarfsgerechte Lehrangebote für die Führungs- und Spezialausbildung. Mayk Tessin als Kreiswehrführer wiedergewählt.

Voriger Artikel
Kinder stark fürs Leben machen
Nächster Artikel
„Benefizz for Kidz“ feiert das Leben

Die Vorstände des Kreisfeuerwehrverbandes sowie der Jugendfeuerwehr: Mayk Tessin (unten, 2.v.l.) wurde im Amt des Wehrführers bestätigt, ebenso sein zweiter Stellvertreter Andreas Wegener (unten, 3.v.l.).

Quelle: Plottke, Lennart

Kühlungsborn. Die Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis Rostock steht in der Kritik: "Es gibt kein bedarfsgerechtes Lehrangebot für die Führungs- und Spezialausbildung unserer Feuerwehrleute“, erklärte Mayk Tessin am Samstag auf der Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes in Kühlungsborn. „Das können wir nicht weiter tolerieren.“ Denn der gemeldete Bedarf an Weiterbildungen sei enorm hoch, betonte der Kreiswehrführer: „Dieser Bedarf wird aktuell aber nur zu 30 Prozent gedeckt – dieses Defizit besteht seit Jahren.“Deshalb müsse die Landesfeuerwehrschule als Kompetenzzentrum ausgebaut werden, so Tessin: „Darauf hat sich ja auch die Landesregierung in ihrer Koalitionsvereinbarung verständigt.“

Neben inhaltlichen Fragen stand auf der Versammlung auch die Wahl des Kreiswehrführers auf der Tagesordnung. Als einziger Kandidat konnte der Nienhäger Mayk Tessin letztlich 166 der 177 abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. Ebenfalls wiedergewählt wurde mit 161 Stimmen Kühlungsborns Wehrführer Andreas Wegener als zweiter Stellvertreter.

Lennart Plottke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren
Der neue Wehrführer Tom Schülke, der ehemalige stellvertretende Wehrführer Lutz Klatt, der neue stellvertretende Wehrführer Stefan Walther, Göhrens Bürgermeister Wolfgang Pester und Amtswehrführer Arne Fründt (v.r.).

Die Brandschützer aus dem Ostseebad Göhren hatten im letzten Jahr 29 Einsätze und wurden in diesem schon 13 Mal alarmiert.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.