Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wehren investieren in Zeltlager, Kleidung und Schläuche

Bad Doberan Wehren investieren in Zeltlager, Kleidung und Schläuche

Im vergangenen Jahr spendeten die OZ-Leser 13975 Euro für die Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“

Voriger Artikel
Schulhof wird zur grünen Oase
Nächster Artikel
Männer bewerfen Gebäude der Polizei

Der Weltrekordversuch in Kägsdorf ist in der Prüfung. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ruderten zu „Aloha He“.

Quelle: Anja Levien

Bad Doberan. 23 Jugendabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren zwischen Bad Doberan, Kühlungsborn, Neubukow und Satow gewähren den Brandschutz der Zukunft. Doch dem Löschnachwuchs fehlt es an Kleidung und Ausbildungsmaterial. Deshalb sammelte die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ im vergangenen Jahr für die 250 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren.

13975 Euro haben Sie, liebe Leser, gespendet. Das Geld wurde auf die einzelnen Feuerwehren verteilt.

Die Nachwuchslöscher in der Gemeinde Am Salzhaff haben Übungs- und Wettkampfschläuche gekauft, die Jungen und Mädchen aus Biendorf haben Jacken und Matschhosen erhalten, ebenso die Jugendwehr Carinerland, informiert Martin Dominik, Amtsjugendwart des Amtes Neubukow-Salzhaff. Für die jungen Brandschützer in Bad Doberan sind Mützen und Fleecejacken bestellt, teilt Jugendwartin Juliane Schwanbeck mit.

Für die Jungen und Mädchen aus dem Amt Bad Doberan-Land sind 5451 Euro ins Amtszeltlager in Kägsdorf geflossen. Hier wird Teamgeist und Zusammenhalt gestärkt. 150 Kinder und Jugendliche und ihre Betreuer waren im Sommer für vier Tage auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale, informierten sich zum Beispiel über die Arbeit des Technischen Hilfswerkes, der Hundepolizeistaffel und der Wasserwacht, waren im Hansapark, sangen am Lagerfeuer und versuchten einen Weltrekord aufzustellen (die OZ berichtete).

Noch ist nicht alles Geld der Spendenaktion ausgegeben. Die Kröpeliner Jugendfeuerwehr hat sich ein Gruppenzelt gewünscht. Mit der OZ-Spendenaktion konnten dafür 644 Euro gesammelt werden. „Ein Zelt kostet etwa 2000 Euro. Wir sammeln weiter dafür“, sagt Wehrleiter Frank Schwanitz.

Für die Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Satow kamen 2725 Euro zusammen. „Es gab auch noch private Spenden von Firmen für die Jugendfeuerwehren der Gemeinde“, sagt Peter Müller, Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Satow. Zusammen mit Bürgermeister Matthias Drese soll jetzt geschaut werden, wie das Geld eingesetzt wird. Für den Löschnachwuchs aus Satow sollen Wetterjacken gekauft werden.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.