Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Barrierefreie WC-Anlage für Molli-Fahrgäste eröffnet

Bad Doberan Barrierefreie WC-Anlage für Molli-Fahrgäste eröffnet

Das Gebäude auf dem Bad Doberaner Bahnhof wurde rundum erneuert / 100000 Euro wurden investiert

Voriger Artikel
Barrierefreie WC-Anlage für Molli-Fahrgäste
Nächster Artikel
Kein Netz: Viele Einwohner sind offline

Vize-Landrat Wolfgang Kraatz, Molli-Chef Michael Mißlitz und Bürgermeister Thorsten Semrau (v.l.) durchschneiden das Band.

Quelle: Fotos: Renate Peter

Bad Doberan. Einen gemischten Strauß Blumen und Toilettenbürsten überreichte gestern René Görner von der Gör-Bau GmbH Elmenhorst dem Geschäftsführer der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH, Michael Mißlitz. Anlass war die Eröffnung der öffentlichen barrierefreien WC-Anlage auf dem Molli-Bahnhof Bad Doberan. Es sei die erste und einzige am Streckennetz, sagte Mißlitz.

 

OZ-Bild

René Görner brachte symbolisch einen bunten Strauß Blumen und Toilettenbürsten mit.

Quelle:

Für insgesamt 100000 Euro hatte die Elmenhorster Firma das kleine Gebäude nach Plänen der Architektin Karoline Grohmann umgebaut. 66000 Euro kamen als Förderung vom Land.

Entstanden sind ein behindertengerechtes WC mit Wickelraum — ausgerüstet mit Notknopf — sowie Damen- und Herrentoiletten, die per Nutzung eines Automaten betreten werden können. Das durften gestern Nachmittag Vize-Landrat Wolfgang Kraatz und Doberans Bürgermeister Thorsten Semrau ausprobieren.

Nach nur drei Monaten Bauzeit ist ein modernes kleines Molli-Gebäude entstanden. „Wir haben nicht nur etwas für unsere Fahrgäste getan, sondern auch die Bedingungen für die Mitarbeiter verbessert“, betonte Michael Mißlitz. Aus dem alten Büro und Abstellraum sind eine kleine Küche und Aufenthaltsraum entstanden, außerdem ein Büro für die technischen Mitarbeiter. Der Fahrgastraum wurde frisch gestrichen. Auch außen ist alles hell und freundlich. „Dabei hatten wir Bedingungen des Denkmalschutzes zu beachten“, sagt Mißlitz. Die Farbe fürs Geländer war vorgeschrieben. Die Toilettenanlage hat zu den Verkehrszeiten des Molli und den Öffnungszeiten der Fahrkartenausgabe geöffnet, unterstrich der Molli-Geschäftsführer. Das sei zwischen Gründonnerstag und dem 31. Oktober täglich von 9 bis 16.40 Uhr.

Von rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Stärken und Reserven im Ostseebad: Kühlungsborns HGV-Chef Dietrich Rehpenning nimmt vor der Saison im OZ-Gespräch Stellung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.