Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Die Mollistraße verändert ihr Gesicht

Bad Doberan Die Mollistraße verändert ihr Gesicht

Auszug, Einzug, Umzug: Die Bummelmeile zwischen Tradition und Neuanfang.

Voriger Artikel
Fusioniert Kirch Mulsow mit Nachbarn?
Nächster Artikel
Die Mollistraße verändert ihr Gesicht

Hat die letzten guten Tropfen ins Regal geräumt: Inhaber Henry Wünsch in der neuen „Weinhandlung Schollenberger“.

Quelle: Plottke, Lennart

Bad Doberan. „Blumen“ steht in grünen Lettern an der Klinker-Fassade des Doberaner Eckhauses. Doch seit einigen Tagen gibt es im kleinen Geschäft an der Mollistraße keinen Blüten, Pflanzen oder Sträucher mehr. Stattdessen verkauft hier jetzt Henry Wünsch Weine, Liköre und diverse andere Spirituosen. „Wir sind mit unserer Weinhandlung nur ein paar Häuser weitergezogen“, sagt der Inhaber. „Denn aus den früheren Räumlichkeiten mussten wir nach 16 Jahren raus – der Vermieter hatte andere Vorstellungen.“

So wie die Auslagen im einstigen traditionsreichen Blumenladen verändern derzeit viele Geschäfte an der Mollistraße ihr Gesicht. Auch im beliebten „Schreibwaren- und Bastelstübchen Gellendin“ – unmittelbarer Nachbar der früheren Weinhandlung – bestimmen derzeit Handwerker die Szenerie. Hier hat sich der langjährige Inhaber in den Ruhestand verabschiedet. In einigen Wochen will an diesem Standort eine Krankenkasse ihr neues, modernes Kundencenter eröffnen.

Eine Gefahr, der sich Jochen Arenz bewusst ist: „Aus mindestens zwei langjährigen Geschäften werden jetzt Büroräume – das macht die Innenstadt kaputt.“ Es sei Aufgabe der Verwaltung, Rahmenbedingungen zu schaffen, damit eine Ansiedlung weiter attraktiv bleibe, macht der Vorsitzender im Wirtschaftsausschuss deutlich.

Lennart Plottke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Herbstflaute im Ostseebad: Jörg Zagermann verkauft zwei Mützen an Robert Jummrich aus Sachsen-Anhalt. Schon Ende Oktober will Zagermann seinen Stand am Warnemünder Bahnhof für die Wintermonate schließen.

Warnemünder Geschäfte haben nach Saison-Ende erste Einbußen. Ab November gilt Bäderregelung nicht mehr.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.