Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Endlich Baustart für Hotel in Börgerende

Börgerende Endlich Baustart für Hotel in Börgerende

Die Bauarbeiten für die Upstalsboom Waterkant Suites in Börgerende gehen endlich los. Die vollständige Baugenehmigung liege jetzt vor. Die Arbeiten für den Aushub der Tiefgarage haben begonnen.

Voriger Artikel
Baustart für Hotel hinterm Deich
Nächster Artikel
Diskussion um Windkraft-Prototypen

So soll das neue Hotel hinterm Deich in Börgerende einmal aussehen.

Quelle: W&n Immobilien-Gruppe

Börgerende. Die Bauarbeiten für die Upstalsboom Waterkant Suites in Börgerende gehen endlich los. Die vollständige Baugenehmigung liege jetzt vor. Die Arbeiten für den Aushub der Tiefgarage haben begonnen. Das teilt die W&N Immobiliengesellschaft mbH mit, die die Vermarktung der 75 Suiten in dem Haus übernommen hat.

Der Beginn der Arbeiten hatte sich seit Ende Mai verschoben, da die Baugenehmigung noch nicht vollständig erteilt war, teilt die Immobiliengesellschaft weiter mit. In Mecklenburg-Vorpommern seien für den Start der Tiefbauarbeiten ab einer bestimmten Projektgröße andere Voraussetzungen zu erfüllen als üblich – weshalb noch Unterlagen nachgereicht und die finale Genehmigung abgewartet werden mussten. „Wir arbeiten jetzt mit doppeltem Personalaufwand und höchstem Engagement und werden versuchen, die Zeit weitgehend wieder aufzuholen“, sagt Leon Kunst, Projektleiter der Waterkant Suites GmbH.

Mit dem Startschuss für die Erdarbeiten hat der etwa drei Meter tiefe Aushub für die Tiefgarage mit 75 Stellplätzen, 35 Abstellräumen sowie der Haustechnik begonnen. 20000 Kubikmeter Erde werden von zwei Baggern abgetragen. Um die Unterkellerung für die eingeschossige Tiefgarage zu schaffen, werden drei Erdschichten abgetragen. Sobald die Tiefbauarbeiten abgeschlossen sind, beginnen die Installationen für die Entwässerung, Leitungen und Bodenplatten werden verlegt.

Das Konzept des Hotels: Die Suiten werden von Investoren erworben und von der Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG geführt. „Der Hotelneubau ist wichtiger Bestandteil für die künftige touristische und gemeindliche Entwicklung“, sagt Klaus Bergmann, stellvertretender Bürgermeister. „Die Fertigstellung der Upstalsboom Waterkant Suites wird der Moment für die Auszeichnung Börgerendes als Ostseebad sein.“ Weitere Voraussetzungen dafür sind unter anderem eine Bibliothek, eine Strandwacht und Toilettenanlage mit Kiosk am Strand. Für viele dieser Auflagen wurden bereits Lösungen erarbeitet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren
Die alte Satzung bleibt bestehen. Ich kann nicht sagen, wie wir jetzt weiter verfahren.“Bürgermeister Wolfgang Pester

Für das Regelwerk fand sich im Gemeinderat keine Mehrheit / Kritik, dass nun Kinder eine Abgabe zahlen sollen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.