Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Familienbetrieb stärkt ländliche Region

Hohen Luckow Familienbetrieb stärkt ländliche Region

Eine Studie zeigt auf, wie Betriebe den ländlichen Raum stabilisieren. Mit dabei: Das Gut Hohen Luckow in der Gemeinde Satow (Landkreis Rostock).

Voriger Artikel
Gut Hohen Luckow stärkt die Region
Nächster Artikel
Paketstation wird abgebaut

Das Gut Hohen Luckow ist ein Wirtschaftsbetrieb. Das Anwesen ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Quelle: Anja Levien

Hohen Luckow. Nach einer Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung ist das Gut Hohen Luckow (Landkreis Rostock) ein positives Beispiel dafür, was ein Familienunternehmen für die Stabilität und Entwicklung des ländlichen Raumes leisten kann. Das Institut hat sich in der Studie „Innovation aus Tradition“ elf land- und forstwirtschaftliche Betriebe in Deutschland angesehen.

„Die Studie zeigt, es kommt ganz besonders auf das persönliche Engagementjedes Einzelnen für lebendige Dorfstrukturen an“, sagt der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst, Michael Prinz zu Salm-Salm. „Gemeinsinn statt Eigensinn ist der Schlüssel zum Erfolg.“ Der Verein Familienbetriebe Land und Forst hat die Studie unterstützt. „Wenn sich in einem Dorf gleich mehrere engagieren, lässt sich zwar der Trend hin zu den Großstädten nicht immer umdrehen, aber er lässt sich deutlich verlangsamen“, so zu Salm.

Besonders engagiert seien dabei die Inhaber der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe, denn sie sind ortsgebunden und haben deshalb ein besonderes Interesse, dass sich ihr Umfeld positiv entwickelt. Die Palette der Engagements reiche von Schulgründungen über kreative Tourismusprojekte bis zum Rufbus für Ältere. Außerdem unterstützten sie die Feuerwehr, engagieren sich im Naturschutz, in der Kommunalpolitik und in der Denkmalpflege.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.