Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Kleine Wohn- und Reitanlage für Heiligenhagen

Heiligenhagen Kleine Wohn- und Reitanlage für Heiligenhagen

Gemeinde will Bebauungsplan beschließen / Maximal 16 Boxen geplant

Voriger Artikel
Kammerhof: Das Feld ist bereitet
Nächster Artikel
Stillstand bei neuer Strandversorgung?

Auf dieser ehemaligen Bauernstelle plant ein privater Investor eine kleine Wohn- und Reitanlage. Die Satower Gemeindevertreter wollen für dieses Areal in Heiligenhagen einen B-Plan aufstellen. FOTO: RENATE PETER

Heiligenhagen. Die alte Bauernstelle hinter dem Heiligenhäger Sportplatz – Heiligenhagen war in der Vergangenheit überwiegend landwirtschaftlich geprägt – könnte bald aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen. Seit Jahren steht das Bauernhaus auf privatem Grundstück leer. Auch ein Stallgebäude wird nicht mehr genutzt. Die Gebäude verfallen.

Das könnte sich jedoch ändern: Pferde auf der Koppel, Reiter auf dem Weg in die Boxen oder die Halle. Pferdefreunde, die beim Reiten zuschauen – das könnte bald das Bild an der Heiligenhäger Straße bestimmen.

Auf dem Areal sei eine kleine Wohn- und Reitanlage mit drei Wohnhäusern geplant, informierte Satows Bauamtsleiter Detlef Brümmer auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung. Um das Vorhaben planungsrechtlich vorbereiten zu können, muss die Gemeinde einen Bebauungsplan aufstellen. Das beschloss das gewählte Gremium.

Ein privater Investor hat beantragt, die ehemalige Hofanlage hinter dem Sportplatz für private Pferdehaltung und Wohnbebauung mit Ferienwohnungsanteil umzunutzen. Neben einem Pferdestall mit maximal 16 Boxen solle eine kleine Reithalle im hinteren Grundstücksteil errichtet werden. An der Stichstraße gegenüber den vorhandenen Wohnhäusern ist geplant, eingeschossige Wohngebäude zu errichten. Außerdem sollen für Reitgäste Ferienwohnungen gebaut werden.

Die offenen Reitflächen würden sich, so der Plan des Investors, südlich des Geltungsbereiches und damit außerhalb der geschlossenen Ortslage befinden. Dafür könnten landwirtschaftliche Flächen gepachtet werden. Die Gemeinde Satow kann mit dem Vorhaben mitgehen. Allerdings hatte der Landkreis Rostock eine Bauvoranfrage abgelehnt, da sich das Vorhaben nicht im Rahmen der vorhandenen Innenbereichssatzung umsetzen lasse. Deshalb wurde das Aufstellen eines Bebauungsplanes empfohlen, dem die Gemeindevertretung jetzt nachkam. Mit dieser Entscheidung wurde der Weg für die Wohn- und Reitanlage geebnet. Die Kosten der Planung und Erschließung übernimmt der Investor. Die Sicherung der Übernahme der Planungs- und Erschließungskosten sollen in einem Städtebaulichen Vertrag zwischen der Gemeinde Satow und dem privaten Investor erfolgen.

Die Umweltbelange sollen berücksichtigt werden. Deshalb muss ein Sondergebiet für private Tierhaltung und Reiterhof ausgewiesen werden.

Es handelt sich bei dem Vorhaben um die Fläche der ehemaligen Bauernstelle mit Nebengebäude südöstlich der Landesstraße 10, südlich der vorhandenen Wohnbebauung am Stichweg und nordöstlich des Sportplatzes. Das Areal ist etwa 1,3 Hektar groß.

Auf 1,3 Hektar könnten Reiter ihrem Hobby frönen

1 Pferdestall mit maximal 16 Boxen und eine kleine Reithalle könnten in Heiligenhagen entstehen – hinter dem Sportplatz an der Heiligenhäger Straße. Drei eingeschossige Wohngebäude könnten an der Stichstraße errichtet werden. Hier könnten auch Besucher der Reitanlage vorübergehend wohnen.

1,3 Hektar groß ist das Areal, auf dem ein privater Investor sein Vorhaben umsetzten will.

Die Gemeinde Satow beschloss, den B-Plan Nr. 31 aufzustellen.

Renate Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Nach 20 Jahren soll ein zweiter Rettungsweg geschaffen werden / Streit um Verantwortung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.