Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Land fördert Bauvorhaben der Bäderbahn

Kühlungsborn Land fördert Bauvorhaben der Bäderbahn

Der Kohlelagerplatz in Bad Doberan muss saniert werden

Kühlungsborn. Der Kohlelagerplatz der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli am Bahnhof in Bad Doberan ist in die Jahre gekommen, die Gleisanlagen müssen für extreme Wetterereignisse gerüstet werden – für diese beiden Bauvorhaben hat Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) jetzt zwei Förderbescheide an Molli-Geschäftsführer Michael Mißlitz übergeben.

Für insgesamt rund 231000 Euro soll eine Tiefenentwässerung im Bahnhof Heiligendamm hergestellt werden. „Das ist wichtig, um dauerhaft stabile Gleisanlagen auch bei Extremwetterereignissen, die in den vergangenen Jahren zugenommen haben, garantieren zu können“, teilt Michael Mißlitz mit. Das Land fördert das Vorhaben mit knapp 148000 Euro.

Weiterhin muss der Kohlelagerplatz in Bad Doberan für rund 176000 Euro saniert werden. Hier unterstützt das Land mit 109000 Euro. „Der Kohlelagerplatz muss den aktuellen Bedürfnissen angepasst werden“, so Michael Mißlitz. „Insbesondere Probleme beim Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter, die jeden Tag die vielen schweren Kohlehunte bewegen müssen, soll hiermit begegnet werden.“

Minister und Molli-Geschäftsführer seien sich einig, dass die Bäderbahn ein wichtiges Aushängeschild für die einzigartige touristische Region Ostseeküste ist, teilt Mißlitz weiter mit. „Die Unterstützung des Landes bei Infrastrukturinvestitionen ist für den dauerhaften Erhalt der Infrastruktur für Unternehmen essentiell, welche sowohl Verkehre des Schienenpersonennahverkehrs als auch Verkehre im touristischen Bereich erbringen, und absolut wichtig.“

Minister Pegel nahm dann die alte Technik in Kühlungsborn in Augenschein und durfte selbst rangieren und abkuppeln.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.