Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Neues Wohngebiet: 54 Häuser werden gebaut

Satow Neues Wohngebiet: 54 Häuser werden gebaut

Für das Baugebiet „Niederhagen“ hat sich endlich ein Investor gefunden. Rostocker Projektgesellschaft investiert über 3 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Ostseebad diskutiert über zweite Seebrücke
Nächster Artikel
Neues Wohngebiet in Satow: 54 Häuser werden gebaut

Investor Frank Streeck (l.), Maklerin Birgit Kaesler und Bürgermeister Matthias Drese auf dem Areal für das künftige Wohngebiet „Niederhagen“, hinter der Kita in Satow.

Quelle: Renate Peter

Satow. Die Fläche hinter der Kindertagesstätte in Satow (Landkreis Rostock) hat einen neuen Eigentümer. Und der will jetzt zügig investieren – über 3 Millionen Euro. Ende März hat Frank Streeck mit der GSM Bauland Projektgesellschaft mbH aus Rostock das Grundstück erworben. Auf 69 000 Quadratmetern können 54 Grundstücke bebaut werden.

„Vom Bungalow bis zum zweigeschossigen Haus ist alles möglich“, sagt der 38-jährige Bauherr. Die Grundstückspreise liegen zwischen 85 und 95 Euro je Quadratmeter.

Für das Gebiet gibt es seit Langem einen B-Plan der Gemeinde. Doch ein Investor fand sich nicht. Im Herbst soll nun Baustart sein

Von Peter, Renate

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Auf den ersten Blick sieht so ein kleiner Riss im Beton gar nicht schlimm aus. Doch im Winter macht Frost dem Balkon zu schaffen. Und dann kann so ein kleiner Riss im Frühling zum großen Problem werden.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist