Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Stromausfall: Münsterstadt und Ostseebad stundenlang im Dunkeln

Bad Doberan/Kühlungsborn Stromausfall: Münsterstadt und Ostseebad stundenlang im Dunkeln

Weite Teile von Bad Doberan bis nach Kühlungsborn wurden lahm gelegt / Ein Mittelspannungskabel war defekt / Schaden mittlerweile behoben

Bad Doberan/Kühlungsborn. . Der Stromausfall kündigte sich mit flackernden Lichtern an: Kurz nach 23 Uhr ging dann in großen Teilen Bad Doberans nichts mehr. Die komplette Stromversorgung war zusammengebrochen. Betroffen waren unter anderem die Innenstadt, das Wohngebiet Kammerhof und die Bereiche rund um die Dammchaussee. Gleiche Szenarien auch in vielen Orten bis zum Ostseebad Kühlungsborn. Erst nach knapp zwei Stunden hatte der Versorger Edis alle Haushalte wieder mit Energie versorgt.

Die einzigen Lichter, die während des Blackouts noch leuchteten, war die Notfallbeleuchtung in den Schulen und Kitas. Die Einsatzleitstelle im Landratsamt am Kamp hatte auf Notversorgung umgeschaltet. Im Johanniterhaus liefen Vorkehrungen für einen noch längeren Stromausfall an: Dann hätten Senioren, die auf medizinische Geräte angewiesen sind, ins Krankenhaus verlegt werden müssen.

Jochen Arenz, Leiter der Einrichtung, hatte sich schon auf eine Nachtschicht vorbereitet. „Um 1 Uhr hätten wir reagieren müssen. Ich hatte mich schon fast auf dem Weg zur Einrichtung begeben, um einen Betreuungspatienten in die Klinik zu fahren. Zum Glück ging zu diesem Zeitpunkt das Licht wieder an“, sagt er. Sonst hätte er auch zusätzliches Personal aus dem Bett klingeln müssen. Arenz:

„Wenn durch solch einen Notfall fast alle Systeme ausfallen, brauchen wir Verstärkung.“

Der Grund für den Stromausfall war schnell gefunden: Ein sogenannter Doppelfehler sei dafür verantwortlich gewesen. Das bestätigte gestern Edis-Sprecher Michael Elsholtz. Ein Mittelspannungskabel sei auf der Strecke zwischen Bad Doberan und Kröpelin an beiden Seiten defekt gewesen. „Nachdem wir von dem Stromausfall erfahren haben, sind Techniker ausgerückt und haben den Fehler gesucht. Sie sind von Station zu Station gefahren, um den fehlerhaften Abschnitt zu finden“, sagt er. Gegen 1.10 Uhr sei der Defekt ausgemacht worden.

Kurios war allerdings, der Buchenberg und auch Walkenhagen in Bad Doberan waren von dem Ausfall nicht betroffen. Warum, konnte der Sprecher nicht erklären. „Wir arbeiten nun mit Hochdruck daran, das Kabel herzurichten. Die Reparatur kann allerdings noch bis Montag dauern“, berichtet der Edis- Sprecher gestern Vormittag. Ein weiterer Stromausfall sei dadurch aber unwahrscheinlich. „Die einzelnen Haushalte bekommen von den Arbeiten nichts mit.“

Unfälle oder Vorfälle hätte es während des fast zweistündigen Stromausfalls zwischen Küste und Bad Doberan nicht gegeben, bestätigt die Bad Doberaner Polizei. Ohne Komplikationen sei ebenso die Arbeit im Pflegewohnpark Kühlungsborn abgelaufen. „Unser Haus ist auf einen Stromausfall vorbereitet. Hier gab es keine Probleme“, erklärte eine Mitarbeiterin.

Auch die Bevölkerung musste sich auf diese Situation einstellen. „Ein Spieleabend mit Freunden schien somit ein frühzeitiges Ende zu nehmen. Ich hatte aber genügend Kerzen im Haus“, sagt Regina Krause (52). „Problematisch war nur, sie auch im Dunkeln zu finden.“ Christoph Büchler (48) kam von der Spätschicht. „Ich war deshalb schon früh im Bett. Erst die falsche Zeitangabe meiner Uhr auf dem Nachttisch hat mich auf den Ausfall hingewiesen.“

Andreas Meyer und Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
„Geflügelpest! Unbefugten Zutritt verboten!“ steht auf einem Schild am Eingang des Sassnitzer Tierparks. Der wurde nach dem Fund eines mit dem Vogelgrippe-Virus infizierten Tieres geschlossen. FOTO: UDO BURWITZ

Infiziertes Tier in der Anlage am Steinbachweg gefunden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.