Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Stromkabel werden erneuert

Bad Doberan Stromkabel werden erneuert

In Bad Doberan werden im Auftrag der E.dis Mittelspannungskabel ausgetauscht. Die Arbeiten erfolgen zwischen Bahnhof und Fritz-Reuter-Straße.

Voriger Artikel
Für Küche und Restaurant Azubis gesucht
Nächster Artikel
Buddeleien an Straßen und Wegen

Marco Nevermann, ATS-Chef Michael Ebach und Alexander Blank (v.l.) bei Arbeiten für die E.dis in der Doberaner Fritz-Reuter-Straße.

Quelle: Renate Peter

Bad Doberan. Die ATS Neukloster verlegt im Gehweg der Fritz-Reuter-Straße neue Stromkabel für die E.dis. In der Nähe des Bahnhofs werden die Arbeiten durch die Mecklenburgische Energie und Anlagenbau GmbH (MEA) Warin ausgeführt.Es sei ein Mittelspannungskabel, das vom Glashäger-Betrieb in der Schwaaner Chaussee bis zur Fritz-Reuter-Straße verlegt werde, erklärt Michael Elsholtz, Sprecher der E.dis für MV. Die alten Kabel seien in die Jahre gekommen und müssten ausgetauscht werden. Während das längste Stück zwischen Bahnhof und Fritz-Reuter-Straße bis Ende September fertig sein soll, braucht der Energieversorger für das restliche Stück noch eine Kreuzungsgenehmigung. „Wir müssen noch unter den Schienen durch“, erklärt Elsholtz. Für die Maßnahme zur stabileren Stromversorgung investiert die E.dis 75000 Euro.

Renate Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der Grund des Mühlenteiches wird für die Trassenführung untersucht / Baubeginn ist frühestens im Jahr 2020

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist