Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Trotz neuen Gesetzes: Viele Ferienwohnungen bleiben illegal

Rerik/Schwerin Trotz neuen Gesetzes: Viele Ferienwohnungen bleiben illegal

Kein Aufatmen in vielen Orten entlang der Ostseeküste und der Seenplatte: Bis zu 10 000 bedrohte Urlaubsunterkünfte in MV sollen baurechtlich legitimiert werden. Aber es bleiben noch viele Fragen offen.

Voriger Artikel
Klare Regeln für den Haffplatz
Nächster Artikel
Bäderverband verteilt 6000 Aschenbecher

Legal oder illegal?

Quelle: Jan Woitas/dpa

Rerik/Schwerin. Ungewissheit in vielen Tourismusorten in Mecklenburg-Vorpommern: Viele Besitzer von Ferienwohnungen müssen trotz versprochener Hilfe aus Berlin weiter bangen. Eine geplante Gesetzesänderung, mit der illegale Ferienwohnungen in Wohngebieten baurechtlich legitimiert werden sollten, greift offenbar längst nicht in allen Fällen.

Erst vor wenigen Tagen scheiterten am Schweriner Verwaltungsgericht Klagen von Hausbesitzern aus Rerik gegen das Vermietungsverbot. Laut Schätzungen sind landesweit etwa bis zu 10 000 Ferienwohnungen betroffen. Die meisten davon wurden bisher geduldet. Wie viele Besitzer nach der Gesetzesänderung endgültig aufatmen können, ist unklar.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Mit Katja Seppelt ist die erfolgreiche Ausrichtung der TSK gesichert.“Ulrich Langer, Touristik-Chef

Katja Seppelt besetzt Schlüsselposition beim Kühlungsborner Touristik Service

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist