Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Vollsperrung bei Satow: Auf Umwegen zur Schule

Satow Vollsperrung bei Satow: Auf Umwegen zur Schule

Weil im September die L 10 zwischen Heiligenhagen und Satow nicht befahrbar ist, wird Rebus Linien umleiten / Grund ist die Sanierung der Brücke über die Tessenitz

Voriger Artikel
Grand Hotel baut Angebot aus
Nächster Artikel
Stadt bremst Nahversorger aus

Satow. Ab September müssen sich Schüler, die mit dem Bus nach Satow fahren, auf Umwege einstellen. Weil die Brücke über die Tessenitz saniert wird, muss die L 10 an dieser Stelle voll gesperrt werden. Die Gemeinde und Rebus bieten eine Umleitung über die Dörfer an. Bürgermeister Matthias Drese verspricht: Verzögerungen soll es nur geringfügig geben.

Die marode Brücke über die Tessenitz zwischen Heiligenhagen und Satow wird von September an für ein dreiviertel Jahr zur Baustelle. Schon seit Monaten können Autofahrer nur eingeengt die Brücke passieren, vom kommenden Schuljahr an ist ganz Schluss. Doch täglich müssen hier Hunderte Schüler mit dem Bus zur Schule — von und nach Satow, Doberan, aber auch Rostock.

„Wir haben mit dem Rebus-Unternehmen den ungelenkigsten Bus genommen und sind eine neue Route abgefahren“, klärte Bürgermeister Matthias Drese auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung auf. Diese führt in der Zeit der Vollsperrung — wenn die Straßenverkehrsbehörde ihre Zustimmung gibt — von der Fritz-Reuter-Straße in den Heller Weg, vorbei am Kammerhof nach Püschow. Von da an führt die Umleitung auf der Dorfstraße nach Reinshagen und nach Heiligenhagen. „In Heiligenhagen müssen wir nochmal schauen, wo wir die Bushaltestelle setzen werden“, sagt Drese. Überhaupt müssen noch überall entsprechende Schilder gesetzt werden. Er spricht von einer logistischen Herausforderung, denn die Rostocker Schüler müssen ihre Anschlussbusse bekommen. Großartige Verzögerungen soll es aber nicht geben: „Uns ist es besonders wichtig, dass die Kinder nicht länger als sonst auch im Bus sitzen. Die Fahrzeit wird sich maximal um fünf Minuten erhöhen“, so Drese. Laut dem Rebus-Liniennetz sind von der vorübergehenden Umleitung die Linien 102 (Rostock — Jürgenshagen), 106 (Rostock — Satow) sowie die Linie 107 (Bad Doberan — Pustohl) betroffen. Konkrete Fahrpläne gibt es bisher noch nicht, teilt Rebus mit.

Drese setzt außerdem darauf, dass Ortskundige die Schleichwege nehmen werden. Tonnagebegrenzungen sollen dafür sorgen, dass oft genutzte Landstraßen nicht kaputt gefahren werden. Schon seit über zehn Jahren warten die Satower auf eine neue Brücke. Seit etwa vier Jahren ist die Fahrbahn eingeengt. Es gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern.

Da die Tessenitz ein Naturschutzgebiet ist, darf eine Behelfsbrücke nicht gebaut werden. Für die Instandsetzung der Brücke ist das Land zuständig. Die Vollsperrung gilt bis Juli 2017. Gleichzeitig wird der Radweg an der L 10 weiter ausgebaut.

Neue Streckenführung

Ab September wird das Land die Brücke über die Tessenitz zwischen Heiligenhagen und Satow sanieren. Dazu wird die L 10 bis Juli 2017 voll gesperrt.

Von der Vollsperrung ist auch der Schülerverkehr betroffen. Die Gemeinde und das Bunternehmen „Rebus“ sind kürzlich neue Strecken abgefahren. Die favorisierte Route wird von Satow nach Püschow, Reinshagen und zurück nach Heiligenhagen umgeleitet.

Laut dem aktuellem Fahrplan sind die Linien 102 (Rostock — Jürgenshagen), 106 (Rostock — Satow) und die 107 (Bad Doberan — Pustohl) betroffen.

Von Katarina Sass

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Die Arbeiten an der Kreuzung Mecklenburger Straße/Kleinschmiedestraße/Bei der Klosterkirche in der Wismarer Altstadt sind gestern mit dem Aufbringen der Asphaltdecke abgeschlossen worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.