Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Güstrow
Das Schloss Güstrow gilt als eines der schönsten Renaissancebauwerke Norddeutschlands. Das Rathaus von Bützow befindet sich am Marktplatz, nahe der gotischen Stiftskirche. Das Kunstmuseum in der Wassermühle widmet sichden Malern der Schwaaner Künstlerkolonie. Das Malchiner Tor in Teterow wurde im 19. Jahrhundert als Stadtgefängnis genutzt. Das Jagdschloss Bellin ist der Mittelpunkt einer großzügigen Gutsanlage bei Krakow am See. Das Rathaus von Gnoien: Der Ort wird Warbelstadt genannt, da er von der Warbel umflossen wird. Der Flughafen Rostock-Laage gewinnt als Zubringerfür den Kreuzfahrttourismus an Bedeutung.
Im Ökohof Liescher in Teterow geht es den Schweinen sauwohl. Im Bild Betriebsleiterin Ulrike Liescher (43) mit ihren Tieren.
Rostock/Teterow

Die Öko-Branche wächst. In keinem anderen Bundesland gibt es so viele Bio-Schweine wie im ostdeutschen Norden. MV knackte in diesem Frühjahr auch die Zehn-Prozent-Marke bei der Ökofläche. Bauern aus anderen Ländern interessiert, wie das funktioniert.

mehr
  • Bio-Schwein gehabt: MV prescht an die Spitze
  • Luftwaffe richtet Waffenschule in Laage ein
  • Von wegen kostenfrei: Schülerticket wird teurer
  • Polizei ermittelt nach Schlägereien am Bahnhof
  • Flughafen Laage ist attraktiver Arbeitgeber
Güstrow

In Güstrow haben sich am Montagnachmittag bis zu 20 Personen an einer Massenschlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz beteiligt.

mehr
Rövershagen
Eisblock mit Aufschrift „800 Jahre Rostock“ in in Rövershagen

An insgesamt 18 Stationen werden in Rövershagen Geschichten aus der Hansestadt erzählt. 22 Künstler aus zehn Ländern haben mehr als 350 Tonnen Schnee und Eis verarbeitet.

mehr
Mühlengeez
Auf der Bundesstraße 104 nahe Mühlengeez (Landkreis Rostock) sind am Montagmorgen ein Lastwagen und ein Kleintransporter frontal zusammengestoßen. (Symbolfoto)

Die viel befahrene Bundesstraße 104 musste nach dem Unfall am Montagmorgen nahe Mühlengeez (Landkreis Rostock) gesperrt werden. Die Bergung der beiden Fahrzeuge ist aufwendig.

mehr
Grevesmühlen/Neukloster/Schwerin/Tessin/Laage/Görke
Helfer an einer Unfallstelle, nachdem ein Pkw auf der Autobahn ins Schleudern gekommen war.

Auf den Autobahnen und verschiedenen Straßen des Landes sind Fahrzeuge ins Schleudern gekommen. Schwerpunkte waren der Westen und Süden des Landes. Vier Personen wurden verletzt. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

mehr
Peetsch
Polizei am Unfallort. (Symbolfoto)

Wegen verschmutzter Fahrbahn ist ein Lkw bei Peetsch (Kreis Rostock) von der Fahrbahn abgekommen. Beim Umkippen hat er eine Mauer sowie einen Carport beschädigt.

mehr
Güstrow/Lichtenhagen
Das „SommerCafé“ der Kirchgemeinde Lichtenhagen-Dorf.

Das Projekt der Kirchgemeinde Lichtenhagen-Dorf und die Hamburger Initiative sind mit der mit 3000 Euro dotierten Auszeichnung der Nordkirche geehrt worden.

mehr
Güstrow
Bienen-Königin (M) auf einer Wabe mit Bienen.

Bei der Versammlung des Landesverbandes der Imker in Güstrow präsentiert der Agrar- und Umweltminister ein Projekt, um die Lebensbedingungen von wichtigen Insekten in Mecklenburg-Vorpommern zu verbessern.

mehr
Rostock/Güstrow
Vögel im Rostocker Zoo.

Veterinäramt prüft Vorwürfe der Tierschützer.

mehr
Prangendorf

Während des Sturms kletterte der 61-Jährige aus Emsland auf einen Hochstand in der Nähe von Prangendorf bei Cammin. Dann kippte der gesamte Hochstand um.
Der 61-Jährige starb an seinen Sturzverletzungen.

mehr
Sanitz
Die Bentwischer Thomas Henschel und Susanne Strübing wollen beim Wettbewerb mit Bürgergarten und Börgerhus punkten.

Bad Doberan, Bentwisch, Broderstorf und Sanitz haben sich bei einem Landeswettbewerb um den Titel „Seniorenfreundliche Kommune“ beworben. Sozialministerin Stefanie Drese zeichnet die Sieger am Donnerstag in Schwerin aus.

mehr
Rostock
Funde wie die aus alten Gräbern sollen zukünftig im neuen Archäologischen Landesmuseum in Rostock zu sehen.

Das neue Landesmuseum könnte direkt an der Warnow entstehen. Die Stadt Rostock muss sich dafür aussprechen und bereit sein, sich finanziell zu beteiligen.

mehr
Rostock
An dieses Bild werden sich die Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes gewöhnen müssen: Auch in diesem Jahr sollen schwer bewaffnete Polizisten für Sicherheit sorgen.

Die Sicherheit auf dem größten Weihnachtsmarkt des Nordens wird massiv verschärft: Rostock will Betonbarrieren rund um die City errichten, die Polizei will die Lange Straße im Advent komplett sperren - um Besucher vor Anschlägen zu schützen.

mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
Wismar
Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild). In Wismar ermittelt die Polizei nach einem Raubüberfall.

Der Mann wurde in Wismar von einem Unbekannten niedergschlagen. Der mutmaßliche Täter verschwand mit dem Rucksack des Opfers. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Pomellen
Eine deutsch-polnische Streife aus deutschen Bundespolizeibeamten und Beamten des polnischen Grenzschutzes in Pomellen (Kreis Vorpommern-Greifswald) bei Nadrensee

Vor fast zwei Jahren wurde die nördlichste deutsch-polnischen Einheit entlang der EU-Binnengrenze gegründet. 40 Frauen und Männern aus beiden Ländern fahren gemeinsam Streife.

mehr
Rostock
Tiana Geisler (5) bestückt gemeinsam mit ihrer Großmutter Katrin Geisler (46) den Stand der Doppelstockverlosung „Traumland“ auf dem Parkplatz der Fischereibastion. Die Familie Geisler betreibt auch das Riesenrad auf dem Neuen Markt.

Während die Passanten in der Innenstadt schon erahnen können, wie das Weihnachtsfest das Bild der Stadt prägen wird, ist vom Glühwein- und Mutzenduft noch nichts zu vernehmen. Statt „Last Christmas“ gibt es Motorengeräusche.

mehr