Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
150 Menschen protestieren gegen Asylpolitik

Bützow 150 Menschen protestieren gegen Asylpolitik

Nach Angaben der Polizei blieb die Veranstaltung in Bützow (Landkreis Rostock) weitgehend friedlich. Vor Ort waren auch 70 Gegendemonstranten.

Voriger Artikel
Vera Kopetz – ein beeindruckendes Lebenswerk
Nächster Artikel
150 Menschen protestieren gegen Asylpolitik

Die Polizei ermittelt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Bützow. Etwa 150 Menschen haben am Sonnabend gegen die Asylpolitik in Bützow und Deutschland demonstriert. Wie die Polizei mitteilte, waren ab 12 Uhr auch etwa 70 Gegendemonstranten vor Ort.

Die Veranstaltung verlief entlang der etwa fünf Kilometer langen Strecke weitgehend friedlich. Die Polizei nahm zwei Anzeigen gegen Teilnehmer der Demo wegen Verstoßes gegen Versammlungsauflagen beziehungsweise das Vermummungsverbot auf. Gegen 13.45 Uhr löste sich der Protestzug auf.

Mehr als 100 Polizisten waren im Einsatz.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aschaffenburg

Nationalistische Türken organisieren in Aschaffenburg eine Kundgebung, der Demonstrationszug wird von Kurden angegriffen. Danach gerät die Lage zeitweise außer Kontrolle. Bayerns Innenminister warnt vor Visaerleichterungen.

mehr
Mehr aus Güstrow
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.