Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Geflügelpest: Beobachtungsgebiet im Umland aufgehoben

Güstrow Geflügelpest: Beobachtungsgebiet im Umland aufgehoben

In zahlreichen Gemeinden im Landkreis Rostock muss Geflügel allerdings auch weiterhin im Stall bleiben.

Voriger Artikel
Polizeirevierchef als Berater in Afghanistan
Nächster Artikel
Autofahrer prallt gegen Straßenbaum und stirbt

Das Rostocker Umland ist kein Beobachtungsgebiet für die Geflügelpest mehr.

Quelle: Ove Arscholl

Güstrow. Das Rostocker Umland ist kein Beobachtungsgebiet für die Geflügelpest mehr. Das teilte das Veterinäramt des Landkreises am Mittwoch mit. Damit gelten für Geflügel-, Hunde- und Katzenhalter in den Gemeinden Elmenhorst- Lichtenhagen, Nienhagen, Lambrechtshagen, Admannshagen- Bargeshagen, Rethwisch-Börgerende, Kritzmow, Bentwisch, Rövershagen, Mönchhagen und Klein Kussewitz keiune besonderen Vorschriften mehr. Die Stallpflicht bleibt allerdings unverändert bestehen. 

Im Landkreis Rostock gibt es nun noch den Geflügelpest-Sperrbezirk und das Beobachtungsgebiet Krakower See. 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde

Swinemünde hat ein neues tierisches Problem / Metallgitter schützen jetzt zahlreiche Buchen vor den Nagern

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Güstrow
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.