Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwere Vorwürfe gegen Justizvollzugsanstalt

Bützow Schwere Vorwürfe gegen Justizvollzugsanstalt

Die Bützower Gefängnisleitung steckt unbequemen Häftling neun Monate in Isolationshaft. Das Landgericht Rostock erklärt das für rechtswidrig.

Voriger Artikel
Hansa nach 8:0-Sieg im Achtelfinale
Nächster Artikel
Heizkörper aus Rohbau gestohlen

Zellengang in der JVA Bützow: Die Gefängnisleitung soll einen Häftling neun Monate lang ohne Rechtsgrundlage in Isolationshaft gesteckt haben.

Quelle: Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern

Bützow. Die Justizvollzugsanstalt Bützow (JVA) hat einen Häftling ein Dreivierteljahr lang offenbar ohne rechtliche Grundlage in Isolationshaft gesperrt. Der 55-Jährige, der eine Haftstrafe wegen versuchten Mordes verbüßt, war zwischen Oktober 2015 und Ende Juli dieses Jahres von sozialen Kontakten weitgehend abgeschnitten und erhielt auch nicht die vorgeschriebenen medizinischen Kontrollen.

Weil er ständig gegen die Gefängnisleitung und das Justizministerium klagt, gilt der Mann als Querulant. Das Rostocker Landgericht erklärte die sogenannte Absonderung jetzt für rechtswidrig. Die JVA will laut Justizministerium Rechtsmittel gegen die Entscheidung einlegen.

Gerald Kleine Wördemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

35-Jähriger aus Wismar zieht vor dem Amtsgericht eine skurrile Show ab / Er war im Oktober 2015 vor einer Polizeikontrolle geflohen und widersetzte sich den Beamten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Güstrow
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.