Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Speedway-Weltstars kommen nach MV

Teterow Speedway-Weltstars kommen nach MV

Am 10. September 2016 wird einer von zwölf Läufen zur Weltmeisterschaft in Teterow ausgetragen.

Voriger Artikel
Nachbarn nehmen Fußballer auf
Nächster Artikel
In 70 Ländern live: Speedway-Stars kämpfen um EM-Titel

Speedway-Weltmeister Tai Woffinden (vorn) im Positionskampf mit den beiden Polen Maciej Janowski und Jaroslav Hampel.

Quelle: Imago

Teterow. Die Speedway-Weltmeisterschaft macht 2016 in Mecklenburg-Vorpommern Station. Am 10. September findet in der Bergring-Arena „Am Kellerholz“ einer von zwölf WM-Läufen statt.

Das ist eine kleine Sensation, denn in den vergangenen 20 Jahren hat es lediglich sechs Grand-Prix-Rennen auf deutschem Boden gegeben – den letzten 2007 in der Gelsenkirchener Arena „Auf Schalke“. Jetzt wird die Speedway-Elite in Teterow an den Start gehen. Damit steht das 8500-Seelen-Städtchen im Landkreis Rostock in der Speedway-Welt auf einer Stufe mit Millionen-Metropolen wie Melbourne, Stockholm, Warschau oder Prag.

Eingefädelt hat den Coup Adolf „Adi“ Schlaak, der Vorsitzende des MC Bergring Teterow.



Lüsch, Christian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Güstrow
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.