Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Arbeitslosenquote im Landkreis erstmals unter sechs Prozent

Güstrow Arbeitslosenquote im Landkreis erstmals unter sechs Prozent

Die Unternehmen in der Region Rostock meldeten im Oktober 917 offene Arbeitsstellen.

Voriger Artikel
Kühe im Gleis sorgen für S-Bahn-Notbremsung
Nächster Artikel
Mineralwasser-Hersteller setzen auf Glasflaschen

Freuen sich über die positive Entwicklung: Landrat Sebastian Constien (v.l.), Gerhard Grösch (Jobcenter Bad Doberan), die Leiterin der Rostocker Arbeitsagentur Anke Diettrich und Matthias Bonack (Jobcenter Güstrow).

Quelle: André Wornowski

Güstrow. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Rostock ist erstmals seit Beginn der 1990er Jahre unter die 6-Prozent-Marke gesunken. Das teilt die Arbeitsagentur mit. „Das ist eine sehr, sehr positive Entwicklung, die uns optimistisch stimmt“, sagt Anke Diettrich, Leiterin der Rostocker Arbeitsagentur. Dennoch sei jeder Arbeitslose, den es gebe, einer zu viel. In der Hansestadt Rostock sank die Arbeitslosenzahl ebenfalls – auf aktuell 8,2 Prozent.

Im Verantwortungsbereich der Rostocker Arbeitsagentur – Landkreis und Hansestadt Rostock zusammen – seien aktuell 15.225 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind 1.690 weniger als im Oktober 2016. Nahezu alle Personengruppen profitierten von der guten Entwicklung, so Diettrich weiter. Unter anderem fiel die Zahl der Langzeitarbeitslosen um 16,5 Prozent und die der arbeitslosen Über-50-Jährigen um 10,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Unternehmen in der Region Rostock meldeten im Oktober 917 offene Arbeitsstellen. Insgesamt befinden sich im Bestand des Arbeitgeberservice 2.695 zu besetzende Stellenangebote. Davon bieten 90 Prozent einen sofortigen Arbeitsbeginn, 83 Prozent sind als unbefristet ausgeschrieben. „Offene Stellen finden sich in nahezu allen Wirtschaftsbereichen“, sagt Diettrich. Die Zeitarbeitsbranche sucht 626 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gefolgt vom Gastgewerbe (279 offene Stellen) und vom Gesundheits- und Sozialwesen (242 offene Stellen). Circa 230 Arbeitsangebote offerieren jeweils der Handel und das Verarbeitende Gewerbe. Im Baugewerbe gilt es, knapp 200 freie Stellen zu besetzen.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nicht alle Stellen besetzbar
Freie Stellen für Fachkräfte: Der brummende Arbeitsmarkt führt zu mehr Wirtschaftswachstum.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Zahl der Beschäftigten. „Die Beschäftigung in Deutschland wächst auch 2018 weiter kräftig - und damit das 13.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.