Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flughafen-Chef: Land soll Gesellschafter werden

Laage Flughafen-Chef: Land soll Gesellschafter werden

Der Airport Laage braucht Geld, um technische Anlagen erneuern zu können.

Voriger Artikel
Von der Huf- zur High-Tech-Schmiede
Nächster Artikel
Flughafen Laage: Ab in den Süden

Spanische Kreuzfahrttouristen kommen am Flughafen Rostock-Laage an.

Quelle: Arscholl, Ove

Laage. Der Geschäftsführer des Flughafens Rostock-Laage, Rainer Schwarz, hat ein stärkeres Engagement der Landesregierung bei dem Airport gefordert. Nur mit dem Einstieg des Landes als Gesellschafter könnten Zukunfts-Aufgaben gestemmt werden, sagte Schwarz. Vor allem brauche der Flughafen dringend frisches Geld, denn technische Anlagen – fast 20 Jahre alt – müssten erneuert werden.

Schwarz hat dem Airport in den letzten zwei Jahren zum Aufschwung verholfen. 2016 soll die Zahl der Fluggäste auf 258 000 klettern: Rekord.

Axel Büssem

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
800 Millionen Dollar Schwund

Die „Forbes“-Liste der Superreichen meint es in diesem Jahr nicht gut mit Donald Trump. Das Vermögen des Milliardärs und US-Präsidentschaftskandidaten soll um 800 Millionen Dollar geschrumpft sein.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.