Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Ansprechpartnerin für engagierte Bürger

Ribnitz-Damgarten Ansprechpartnerin für engagierte Bürger

Im Begegnungszentrum in Ribnitz eröffnet die Servicestelle Ehrenamt

Voriger Artikel
Alte Glaskunst kommt in die Werkstatt
Nächster Artikel
Bernsteinschule gewinnt Hauptpreis

Die Servicestelle Ehrenamt erreichen Besucher über einen separaten Eingang des Begegnungszentrums in der Berliner Straße in Ribnitz-Damgarten. Fotos (2): Anika Wenning

Ribnitz-Damgarten. Für Ehrenamtliche gibt es mit der Eröffnung des neuen Begegnungszentrums am 2. November in Ribnitz eine Anlaufstelle – die Servicestelle Ehrenamt.

OZ-Bild

Im Begegnungszentrum in Ribnitz eröffnet die Servicestelle Ehrenamt

Zur Bildergalerie

„Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich beraten lassen“, berichtet Juliane Hecht-Pautzke, Bereichsleiterin der Jam GmbH, die die Servicestelle leitet. Die Idee dieses Angebot zu schaffen , sei im Februar vergangenen Jahres entstanden. Ribnitz-Damgarten zählte zu insgesamt 50 Städten die vom Bundesfamilienministerium für das Förderprogramm ’Engagierte Stadt’ ausgewählt wurden (die OZ berichtete). Im Sommer vergangenen Jahres startete das Programm bei dem innerhalb von drei Jahren 50000 Euro in die Bernsteinstadt fließen.

„Lange Zeit haben viele mit dem Thema Ehrenamt Selbstaufgabe und Aufopferung für andere verbunden“, meint Juliane Hecht-Pautzke. „Aber wer sich ehrenamtlich engagiert, bekommt auch sehr viel zurück, lernt neue Bereiche und Menschen kennen. Für Jugendliche kann es auch eine Berufsorientierung sein.“ Zudem sei es auch möglich, sich zeitlich begrenzt ehrenamtlich zu engagieren. „Man legt sich ja nicht bis zum Ende seines Lebens fest“, sagt die 50-Jährige. „Ich bin Ansprechpartner für alle diejenigen, die sich in der Stadt engagieren möchten. Wer eine Frage, ein Problem oder einen Wunsch hat, kann sich an mich wenden. Ich kann auch Tipps geben, wo es eventuell Fördermittel gibt.“ Eng arbeite sie mit der Stadt zusammen. „Ribnitz-Damgarten hat eine bunte Landschaft an Vereinen und Initiativen, die etwas auf die Beine stellen“, freut sich Juliane Hecht-Pautzke.

Im neuen Begegnungszentrum in Ribnitz West gebe es auch zwei Gruppenräume, die gemietet werden können sowie einen Bandprobenraum. „Ich habe die Übersicht, wann die Räume belegt sind. Wer Interesse hat oder eine neue Gruppe gründen will, kann sich an mich wenden.“

Wer sich an die Servicestelle wenden möchte, könne einfach vorbeikommen. „Wir haben einen separaten Eingang in der Berliner Straße“, berichtet Juliane Hecht-Pautzke. Am 4. November, zwei Tage nach der offiziellen Eröffnung des Begegnungszentrums, wird von 16 bis 19 Uhr der „Tag des Ehrenamts“ gefeiert. Besucher könnten mit anderen Engagierten ins Gespräch kommen und sich austauschen.

Anika Wenning

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.